Mittwoch, 1. Juni 2016

[Rezension] Royal Love (3)


Royal Love 
Band 3 der Royals Saga
von Geneva Lee
- Ebook-Rezensionsexemplar - 
Seiten: 384
erschienen am 18.04.2016

Meine Bewertung: *****

Beschreibung:
Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor ...Clara sollte die glücklichste Frau auf der Welt sein: In wenigen Wochen wird sie den Mann heiraten, den sie liebt, dem sie verfallen ist mit Körper, Herz und Seele. Doch Alexanders Vater lehnt ihre Verbindung kategorisch ab, und Clara findet heraus, dass Alexander immer noch Geheimnisse vor ihr hat und sie heimlich beschatten lässt. Clara liebt Alexander, aber kann sie ihm auch vertrauen? Und ist ihre Liebe stark genug, um ihre Unabhängigkeit und ihr eigenes Leben für das Königshaus zu opfern?

Meine Meinung:
Das Cover finde ich richtig super. Mir gefällt die Gestaltung und die Farbauswahl sehr. Ich freue mich, alle drei Bücher in meinem Regal stehen zu haben. Sie sind ein echter Hingucker!

Die ersten beiden Bände haben mir bombastisch gut gefallen! Ich wurde endlich mal wieder so richtig aus den Latschen gehauen ^^ Deshalb habe ich mich super dolle auf den dritten Band gefreut und konnte es kaum erwarten damit zu starten. Und ich wurde natürlich nicht enttäuscht, denn auch der dritte Band war wieder super.

Ich hatte dieses Buch wieder super duppa schnell durch gehabt. Die Welt hätte untergehen können, ich hätte es nicht mitbekommen, so gefesselt war ich von der Geschichte. Eine super Handlung, wieder total spannend mit vielen unerwarteten Entwicklungen. Besonders eine Sache hat mich total geschockt, naja wobei, ich denke eher zwei. Und bei der einen davon habe ich geheult wieeee bekloppt... Aber alles gut, war nur Fehlalarm xD haha Aufjedenfall habe ich total mitgefiebert, wie man merkt. Aber ich habe mir von der Handlung her was absolut anderes für dieses Buch vorgestellt. Umso besser fand ich es, dass ich überrascht worden bin.

Nach wie vor halte ich die Charaktere für sehr gelungen, auch die die ich nicht so gerne mag.  Aber wenn es diese nicht geben würde, wäre das Buch auch nicht so gut wie es jetzt ist. Sie gehören halt einfach dazu. Nur Alexander ist mit seinem blöden Verhalten, nur knapp dem von mir "gehasst-werdens" entgangen, denn er hat am Ende ein echtes Arschl**-Verhalten an den Tag gelegt. Meine Güte, ich bin fast wahnsinnig geworden. Aber ich bin stolz auf ihn, dass er noch die Kurve gekriegt hat.

Also ich kann diese Reihe wirklich sehr empfehlen und freue mich schon auf die weiteren Bände. Ich bin gespannt ob die mir auch gefallen, denn da wird es ja dann um Claras Freundin gehen. Aber da mir der Schreibstil der Autorin sehr gefällt, werde ich aufjedenfall weiter lesen.

Für alle die, die diese Reihe an "Shades of Grey" erinnert: Ähm ja es gibt relativ viele und vorallem auch markante Parallelen, aber diese Reihe gefällt mir um einiges besser! Clara stellt sich einfach nicht so dumm an wie die andere aus SoG ( oh gott ich habe ihren Namen vergessen...naja, nicht schlimm), die Sexszenen sind
nicht so übertrieben hart und ja Alexander ist ein Prinz!! Hallooo??? Wie sexy ist das denn ^^ haha

Mein Fazit:

Ich bin mal wieder begeistert! Dieses Buch würde mich immer wieder aus einer Leseflaute befreien.

Meine Punkte:
5/5 Punkten

Die Reihe:
Band 1 - Royal Passion
Band 2 - Royal Desire
Band 3 - Royal Love
Band 4 - Royal Dream
Band 5 - Royal Kiss
Band 6 - Royal Forever


Vielen lieben Dank an das Random House für dieses Ebook-Rezensionsexemplar!

Liebe Grüße
Alina

1 Kommentar:

  1. Wow, da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die Meinungen sein können :D Bei mir hat es tatsächlich nur 2/5 bekommen. Ich fand Clara absolut nervig und habe Alexander dafür geliebt, dass er sie nicht den ganzen Tag betüdelt und auch mal einfach scheiße zu ihr ist :D
    Ich fand auch das ganze Buch generell ziemlich langweilig, eigentlich ziemlich schade, weil ich die Idee mit dem Prinzen ziemlich gut finde :/

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen