Mittwoch, 27. Januar 2016

[Rezension] Fluch des Tigers (3)

 
Fluch des Tigers
Band 3 der "Eine unsterbliche Liebe" Reihe
von Colleen Houck
Seiten: 688
erschienen am: 12.05.2014

Meine Bewertung: ***

Beschreibung:
Zwei verwunschene Prinzen, eine gefährliche Reise, ein ewiger Fluch.
Nachdem die 19-jährige Kelsey bereits unzähligen Gefahren getrotzt hat, um ihren geliebten Tigerprinzen Ren von seinem Fluch zu befreien, steht ihr nun die größte aller Prüfungen bevor: Ren verliert sein Gedächtnis und damit jede Erinnerung an die romantischen Stunden, die er und Kelsey miteinander verbracht haben. Und der Fluch des dunklen Magiers Lokesh, der Ren und seinen Bruder Kishan getroffen hat, ist noch immer nicht gebrochen. Das ungleiche Trio muss sich auf die Suche nach dem Kleinod einer Göttin machen, das vielleicht Erlösung bringen kann. Doch den Weg dorthin können nur fünf Drachen weisen. Auf einer Seereise, die Kelsey das Fürchten lehrt, muss sie erneut die Liebe Rens gewinnen – und sich gleichzeitig in Acht nehmen, Kishans Charme nicht zu verfallen …

Meine Meinung:
Und weiter geht´s mit dem dritten Band der Tiger-Reihe und ich bin inzwischen toootal im "Tiger-Fieber". Auch dieses Cover finde ich natürlich super hübsch und es ist teilweise pink ^^ Ich stehe im Moment voll auf diese Farbe.

Ren ist zwar wieder zurück und in Sicherheit, doch erinnern kann er sich noch immer nicht. Was Kelsey wiederrum in Kishan Arme treibt. Trotzdem müssen die drei sich auf die nächste Prüfung konzentrieren, die dieses mal wirklich nicht einfach ist. Es gilt 5 Drachen zu überlisten und Kelsey muss sich endlich ihre wahren Gefühle für Ren und Kishan eingestehen, denn sonst ist das Bestehen der Prüfung unmöglich. 

Ich dachte eigentlich die Beziehung um Kelsey, Ren und Kishan kann nicht mehr komplizierter werden, aber ich habe mich total geeirt. Trotz das Ren sich nicht mehr an seine Liebe zu Kelsey erinnern kann, verliebt er sich neu in sie und die beiden kommen wieder zusammen. Und ich war echt begeistert!! Ich mag Ren nämlich viel lieber ;) Und ich dachte, na endlich, dann sind ja jetzt endlich alle Probleme gelöst, aber nein, denn es wurde noch schlimmer. Ich dachte echt ich dreh durch!! Diese beiden Sturköpfe gehen mir so langsam ganz schön auf die Nerven. Und als sie sich dann auch noch für Kishan entschieden hat, bin icht echt bekloppt geworden. Ich kann ihre Entscheidungen in letzter Zeit irgendwie sehr oft einfach nicht mehr nachvollziehen. Ich finde sie macht sich etwas vor und wird es hoffentlich bald merken.

Den zweiten Teil des Buches, also die Prüfungen mit den Drachen fand ich ganz cool, denn diesmal konnten sie die Prüfung und Rätsel nicht so schnell lösen. Denn sie hatten es schon ganz schön in sich.

Das Ende war dann wieder sehr spannend und für mich auch völlig unerwartet. Ich habe sofort zum nächsten Band gegriffen.

Ja wie ihr merkt habe ich bei diesem Band nicht mehr ganz so viel zu erzählen. Was wohl daran liegen kann, dass die Bänder immer wieder ähnlich verlaufen. Eine Prüfung die bewältigt werden soll steht im Vordergrund und nebenbei spielt sich die Dreiecksbeziehung zwischen Ren, Kelsey und Kishan ab. Ein ständiges hin ung her. Wobei mich das langsam echt nervt. Ich bin also gespannt was mich beim finalen Band erwartet.

Mein Fazit:
Interessante Fortsetzung die Lust auf mehr macht.

Meine Bewertung:
3/5 Punkten

Die Buchreihe:
Band 3 - Fluch des Tigers
Band 4 - Schwur des Tigers


Liebe Grüße
Alina

1 Kommentar:

  1. Hey Alina,

    ich kann dich so gut verstehen. Ich finde, dass in diesem dritten Band die Dreiecksbeziehung das Maß überschreitet, was man als Leser aushalten kann. Ich habe mich so über Kelsey und ihr ewiges hin und her aufgeregt. Ich habe sie fast schon gehasst :-D Die Prüfungen sind wie immer toll, aber leider dominiert in Band 3 die Liebesgeschichte viel zu sehr.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen