Donnerstag, 31. Dezember 2015

[Aktion 31 Tage - 31 Bücher] Tag 31

 

Hallo Zusammen,

heute ist der einunddreisigste Dezember und damit auch der letzte Tag der der 31 Tage - 31 Bücher Aktion. Ich habe diese Aktion bei der lieben Jenny von Jennys Bücherwelt entdeckt. 
Jeden Tag habe ich ein Buch zu einem bestimmten Thema vorgestellt.

Und hier ist nun das letzte Thema:

31.12.2015
Das Buch, auf das ich mich dieses Jahr am meisten gefreut habe 

Das Schloss der Träumenden Bücher 
Das Schloss der träumenden Bücher - Band 3
von Walter Moers 
Der Schattenkönig kehrt zurück - Walter Moers' furioses Finale der "Buchhaim-Trilogie".
"Hier fängt die Geschichte an", so endete der Nummer-1-Bestseller "Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers. Es war der heimtückischste und umstrittenste Cliffhanger, den je ein Autor gewagt hat. Seitdem bangen wir um Hildegunst von Mythenmetz, der nach einem Orm-Rausch in den finsteren und gefährlichen Katakomben Buchhaims von seinen Begleitern im Stich gelassen worden ist. Und wir ahnen, dass es für ihn ein nervenaufreibendes und actionreiches Abenteuer werden wird, diesem ominösen Ort an Leib und Seele unbeschadet zu entkommen.
 
Oh man, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie ich mich auf dieses Buch gefreut habe...Nachdem ich den ersten Band einfach nur grandiös fand und das zweite Band der reinste Reinfall gewesen ist, habe ich mich wirklich tierisch auf das dritte Band gefreut, mit der Hoffnung endlich mehr zu erfahren.
Als ich es im September dann vorbestellen wollte, wurde das Erscheinungsdatum von Oktober 2015 auf Oktober 2025 geändert. Ich dachte echt erstmal das soll ein Witz sein, bis ich desselbe auf der Verlagsseite gelesen habe. Ich war echt empört, eine totale Frechheit!!
Am liebsten würde ich jetzt sagen, dass ich das dritte Band nun aus Prinzip nicht mehr lesen will, aber ich glaube das schaffe ich nicht. Naja erstmal abwarten ob es bis 2025 überhaupt fertig wird oder ob es dann wieder weiter nach hinten verschoben wird...tss...

Liebe Grüße
Alina

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    hast du mal ne Mail hingeschrieben? Kein Mensch braucht 10 Jahre um ein Buch zu vollenden. Vielleicht ist da was anderes los.

    LG
    Sonja

    AntwortenLöschen