Donnerstag, 1. Oktober 2015

[Kurzrezension] Harry Potter und der Halbblutprinz

 
Harry Potter und der Halbblutprinz
Band 6
von J.K. Rowling
Seiten: 655
erschienen im Oktober 2007

Meine Bewertung: ****

Beschreibung:
Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem »Halbblutprinzen« gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sein wahres Gesicht.

Erster Satz:
"Es ging auf Mitternacht zu, der Premierminister saß allein in seinem Büro und las einen langen Bericht, der ihm durch den Kopf strich, ohne den geringsten Sinn zu hinterlassen."

Meine Meinung:
Eigentlich wollte ich im September nur das fünfte Band lesen, aber nachdem mich das so überzeugt hat, konnte ich einfach nicht anders und es ging direkt mit dem sechsten Band weiter.

Bis vor kurzem habe ich nicht verstanden, wieso alle so von dieser Reihe begeistert sind. Jetzt teile ich diese Begeisterung ebenfalls. Wenn ich Harry Potter lese, fühle ich mich, als würde ich nach Hause kommen. Alles ist einem inzwischen so vertraut, als wäre man selbst eine Figur im Buch. Die Personen, Hogwarts, Hagrid´s Hütte und das Haus von der Weasley´s. Ich kann mir richtig vorstellen, wie ich selbst durch Hogwarts renne (schön wär´s ^^).

Und hier ist mir auch zum ersten Mal bewusst geworden, dass die Geschichte sich so langsam ihrem Ende nähert. Durch die ersten vier Bände habe ich mich noch hindurch gequält und jetzt verschlinge ich jede einzelne Seite.

Ich weiß leider nicht was ich zu diesem Buch noch sagen kann, was ihr noch nicht gesagt habt. Tolle Charaktere, toller Schreibstil und tolle Handlungen... Ich weiß nun, dass ich viel zu lange mit dem Lesen dieser Bücher gewartet habe. Es ist wirklich eine unglaublich tolle Geschichte.

Also an alle, die diese Bücher tatsächlich noch nicht gelesen habe, bitte so schnell wie möglich nachholen.

Meine Fazit:
Eine absolut lesenswerte Reihe.

Meine Bewertung:
4/5 Punkten

Liebe Grüße
Alina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen