Dienstag, 27. Oktober 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #45



 Guten Morgen Zusammen,

diese Aktion wird von Schlunzen-Bücher veranstaltet. Sie findet jeden Dienstag statt, man hat aber eine Woche Zeit die 4 Fragen zu beantworten.



Silber - Das dritte Buch der Träume1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Silber - Das dritte Buch der Träume.
Ich bin aktuell auf Seite 354 von 464.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Verdammt, dafei fimd wir fo kurf davor, Anabel fu unf inf Boot fu holen", sagte Grayson mit vollem Mund.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich kann mich leider nur an sehr wenig erinnern, was in den Vorbändern passiert ist. Ist echt schade. Ich hatte wirklich gehofft, dass es doch ein paar mehr Rückblicke geben würde. 
Aber der Schreibstil ist wirklich super, er kann mich jedesmal fesseln.

4. Hast du schon Weihnachts-Bücher in den Startlöchern stehen? :) Gibt es ein Lieblings-Buch was du jedes Jahr an Weihnachten nochmal liest?
Eigentlich wollte ich dieses Jahr wieder, wie letztes Jahr, mindestens drei Weihnachtsbücher lesen, aber ich denke ich werde es zeitlich überhaupt nicht einrichten können. Und außerdem bemühe ich mich im Moment wirklich keine neuen Bücher zu kaufen ;) Also ich meine so wirklich haha.
Deshalb habe ich mich für ein Buch entschieden, dass ich unbedingt im Dezember lesen möchte. Und zwar "Weihnachtszauber wider Willen" von Sarah Morgan. Es ist inzwischen der dritte Band und ich mag die Geschichte wirklich sehr. Band 1 hatte ich letztes Jahr zu Weihnachten gelesen. 
Sollte ich tatsächlich doch mehr Zeit zum Lesen finden, tummeln sich noch so einige Bücher auf meinem SuB, also irgendwas werde ich mit Sicherheit finden =) Außerdem bekomme ich so langsam Schwierigkeiten mit meinem "fast vollen" Bücherregal, ich überlege schon die ganze Zeit wie es dann weiter gehen soll...

Weihnachtszauber wider Willen 
 
Liebe Grüße
Alina

Montag, 26. Oktober 2015

[Aktion] Cover Monday #34

Hallo Zusammen,

heute starte ich meine Woche mit der Cover Monday Aktion von Maura von The emotional life of books.
Dabei geht es darum, jeden Montag ein Cover vorzustellen, dass man sehr schön und besonders findet.
 Heute habe ich mir folgendes Buch ausgesucht:

Lyndon - Kiss me Loser
von Kajsa Arnold 
erscheint am 31.12.2015
Lyndon 
Beschreibung:
Lyndon ist neu in New Haven und hat sich nicht gerade beliebt gemacht. Er musste Texas verlassen, weil er dort einer Gang in die Quere gekommen ist. Doch sein Versteck bleibt nicht unentdeckt. Hope, die mit Brooklyn liiert war, muss mit dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung zurecht kommen und gerade Lyndon erweist sich, als Retter in der Not ...

In letzter Zeit finde ich gar nicht mehr so viele Cover die ich Montags vorstellen kann...echt komisch, dabei gibt es eigentlich so viele tolle Buchcover. Vorallem die englischen Cover tun es mir an, aber ich habe mich von vornherein dazu entschieden nur deutsche Buchcover vorzustellen, da auch auch nur deutsche Bücher lese. Dieses Buch habe ich mir für heute ausgesucht, weil ich die Farben total toll finde. Einen schicken Pulli hat er an ;) Vom Inhalt her spricht es mich aber so gar nicht an.

Wie findet ihr es so?

Liebe Grüße
Alina

Donnerstag, 22. Oktober 2015

[Update] Leseplanung Oktober



Hallo Zusammen,

wow wie schnell die Zeit vergeht...ich sehe den November schon kommen...und dann ist das Jahresende ja auch schon nicht mehr weit. Ich wollte euch eigentlich schon längst mal zeigen, wie weit ich mit meiner Leseplanung für Oktober bin, aber leider spannt mich aktuell meine Arbeit sowie die Hochzeitsplanung total ein, so dass ich im Moment nicht nur keine Zeit fürs Posten habe, sondern auch absolut nicht zum Lesen komme. Und wenn ich doch mal eine ruhige Minute zum Lesen finde, kann ich mich absolut nicht auf den Inhalt konzentrieren. Das ärgert mich schon sehr, da für diesen Monat so tolle und vorallem auch lang ersehnte Bücher auf dem Plan stehen.

Ich habe bis heute gerade mal zwei Bücher gelesen:

1. Skulduggery Pleasant Band 9 von Derek Landy
2. Finstermoos Band 4 von Janet Clark
3. Witches of London von Laura Powell
4.Coco & das Geheimnis des Glücks von Niahm Greene
5. Ein Kuss unterm Sternenhimmel von Eleanor Prescott

Ich bin auch nicht gerade begeistert von meiner aktuellen Situation, da ich dieses Jahr noch so einige Bücher lesen wollte, aber die Hochzeit rückt immer näher und hat inzwischen auch die "6 Monate" Marke geknackt. Die heiße Phase geht also los!! Und das hat natürlich Vorrang.
Also bitte nicht wundern wenn es in nächster Zeit ein wenig ruhiger auf meinem Blog ist. 
Im November habe ich zwei Wochen Urlaub, vielleicht finde ich da mehr Zeit.

Liebe Grüße
Alina

Montag, 12. Oktober 2015

[Aktion] Cover Monday #33



Hallo Zusammen,

heute starte ich meine Woche mit der Cover Monday Aktion von Maura von The emotional life of books.
Dabei geht es darum, jeden Montag ein Cover vorzustellen, dass man sehr schön und besonders findet.
Heute habe ich mir folgendes Buch ausgesucht:

Bad Romeo und Broken Juliet (2)
von Leisa Rayven

Bad Romeo und Broken Juliet 02 - Ich werde immer bei dir sein

Beschreibung:
Bad Romeo & Broken Juliet
Wirklich große Liebesgeschichten haben kein Happy End.
Sie enden nie.
Wie viele zweite Chancen kann man bei seiner ersten großen Liebe bekommen?
Ich komme gerade aus der Dusche, als mein Handy piepst.

Gespannt tippe ich auf den Display und finde eine neue E-Mail von ihm in meinem Postfach. Als ich sie öffne, droht mein Bildschirm zu explodieren:
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH,
ICH LIEBE DICH.
 Ich weiß, du denkst, ich hab dich verlassen, weil ich dich nicht geliebt habe, aber das ist nicht richtig. Ich habe dich immer geliebt, vom ersten Moment an. Deshalb bin ich zurückgekommen.



 Ich finde dieses Cover echt super. Dieses gold schimmert so toll xD
Und ich möchte auch unbedingt beide Bände lesen, denn auch der Inhalt spricht mich an. Setze ich auf meine Liste für nächstes Jahr ;)

Liebe Grüße
Alina
 

Donnerstag, 8. Oktober 2015

[Aktion] Book Queen #1


Hallo Zusammen,

ich habe heute die Aktion "Book Queen" von Bianca von Prowling Books entdeckt und sofort beschlossen mit zumachen. Da diese Aktion schon etwas länger läuft, steige ich einfach in das dritte Quartal mit ein =)

Hier die Regeln: 
Wir krönen alle drei Monate, also jedes Quartal, unsere "Book Queen". 
Also das Buch was uns aus den drei Monaten am aller besten gefallen hat.

Generell müsst ihr wissen, dass ich relativ selten Bücher mit vollen 5 Punkten bewerte. Denn um diese 5 Punkte zubekommen, müssen die Bücher mich so richtig aus den Latschen hauen. Und das ist tatsächlich bis jetzt nur sehr selten vorgekommen. Deshalb fällt es mir auch immer relativ schwer von "Monatshighlights" zu sprechen. Klar gibt es immer mal ein Buch im Monat, dass heraus sticht, aber es hat dann meistens die 4 Punkte von mir bekommen. 
Ich glaube ich mache demnächst mal einen Post zu den Büchern, die es tatsächlich geschafft haben, mich aus den Latschen zu hauen xD

So dann kommen wir mal zu meinen "Monatshighlight" ;)

Mein Juli Highlight:
Finstermoos - Im Angesicht der Toten - Band 3
 von Janet Clark
Bewertung: 4 Punkte

Finstermoos 03 - Im Angesicht der Toten


Mein August Highlight:
Die Schatten von London - Band 1
von Maureen Johnson
Bewertung: 4 Punkte

Die Schatten von London 01
 
Mein September Highlight:
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Band 7
von J.K. Rowling
Bewertung: 4 Punkte

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes


Meine Book Queen ist:
Ich habe mich für das Buch "Die Schatten von London" entschieden, denn diese Reihe hat mich wirklich total überrascht. Ich hatte absolut was ganz anderes erwartet. Klar ist Harry Potter auch grandiös, gar keine Frage, aber meine Book Queen hat mich so einige Male staunen lassen.

Die Schatten von London 01 

Also mir gefällt diese Aktion eigentlich sehr gut und es durchaus machbar, alle drei Monate einen Post über die Highlights zu schreiben. Ich finde es ist auch eine gute Möglichkeit die letzten drei Lesemonate für sich nochmal Revue passieren zu lassen.

Macht doch einfach mit =)

Liebe Grüße
Alina ♥

[Aktion] Top Ten Thursday #42



Hallo Zusammen,

da heute wieder Donnertsag ist, ist auch wieder Zeit für die Top Ten Thursday Aktion von der lieben Steffi von Steffis Bücher Bloggeria.
Jede Woche gibt es ein anderes Thema zu dem man seine Top Ten nennen darf.
Heute geht es um:

10 Bücher, die bei dir aktuell ganz oben auf der Wunschliste stehen 

Silber - Das dritte Buch der Träume Shadow Falls - After Dark - Unter dem Nachthimmel Talon - Drachenzeit Die Luna-Chroniken 02: Wie Blut so rot Nur über deine Leiche 
Für immer Hollyhill Weihnachtszauber wider Willen Jenseits des Schattentores Obsidian, Band 4: Origin. Schattenfunke Die Schatten von London - In Aeternum


So ein tolles Thema heute xD Und es war echt nicht einfach sich auf zehn Bücher zu beschrenken. 
Dann bin ich mal auf eure Auflistung gespannt und sicher haben wir das ein oder andere Buch gemeinsam.

Liebe Grüße
Alina ♥

Dienstag, 6. Oktober 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #44



 Hallo Zusammen,

diese Aktion wird von Schlunzen-Bücher veranstaltet. Sie findet jeden Dienstag statt, man hat aber eine Woche Zeit die 4 Fragen zu beantworten.

 
Witches of London - Vom Teufel geküsst1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Witches of London von Laura Powell
Ich bin aktuell auf Seite 71 von 480

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die Teelichter flackerten in der Brise.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
ICH LIEBE DIESES COVER ♥♥♥♥
Und ich habe mich tooootal auf dieses Buch gefreut, nun bin ich schon auf Seite 71, aber irgendwie kann ich mit dem Inhalt noch nicht viel anfangen. Irgendwie ist alles so komisch...ich komme nicht so richtig in die Geschichte rein?! Ging es euch auch so?

4. Gibt es einen Buchcharakter, der dir so auf die Nerven gegangen ist, dass du ihn am Liebsten aus dem Buch gezerrt hättest um ihm eine runter zu hauen?
Oh ja das hatte ich schon ganz oft, es gibt immer wieder einen Kerl, dem ich mal sehr gerne eine runter hauenw würde ;) Wie z.B. in Obsidian oder After Love. Draco Malfoy wäre zB. auch noch so ein Kandidat haha

Liebe Grüße
Alina ♥

[Rezension] Finstermoos - Bedenke das Ende (4)

 
Finstermoos - Bedenke das Ende
Band 4
von Janet Clark
Seiten: 208
erschienen am: 21.09.2015

Meine Bewertung: ***
 
Klappentext:
Basti, Valentin, Nic und Mascha wurden von ihrem unbekannten Verfolger in einen Bunker gelockt und dort eingeschlossen - kurz bevor er mit Beton verfüllt werden soll. Erst in letzter Minute kann Luzie ihre Freunde befreien, doch noch immer haben sie keine Ahnung, wer ihnen so entschlossen nach dem Leben trachtet. An Verdächtigen mangelt es nicht, denn das Dickicht aus Lügen und Geheimnissen in Finstermoos ist beinahe undurchdringlich. Obwohl sich die Schlinge um ihren Hals immer weiter zuzieht, sind die fünf entschlossen, die Vergangenheit nicht ruhen zu lassen. Doch wem trauen sie wirklich zu, die Wahrheit bis zur letzten Konsequenz bewahren zu wollen? 

Meine Meinung:
Ich finde das Cover erweckt einen geheimnisvollen und misteriösen Eindruck. Es gefällt mir sehr gut und macht Lust auf mehr. Am Anfang dieses Buches, gibt es nochmal zu jeden bisherigen Band eine kurze Zusammenfassung. Finde ich richtig genial, denn diese kurze Auffrischung ist auch bitter nötig. Es spielen so viele verschiedene Charaktere eine Rolle und in jedem Kapitel passieren so viele wichtige Dinge, dass mir diese Wiederholung wirklich sehr gut getan hat.

Da das dritte Band an einer der spannendsten Stellen des Buches geendet hat, war ich wirklich sehr gespannt wie es weiter geht.
Endlich gab es die Auflösung zu all meinen Fragen. Wer steckt hinter den vielen Anschlägen, wo ist Maschas Mutter geblieben und vorallem was ist damals in Finstermoos so schreckliches passiert, dass es die Bewohner noch heute so stark belastet?! Und die Lösung war "ok". Einige Fakten waren für mich überraschend und gut gelöst, andere wiederrum konnte ich schon vorher erahnen, was mir auch den großen Überraschungseffekt genommen hat.  Das fand ich dann sehr schade. Die drei vorangegangen Bände finde ich aufjedenfall viel besser. Eigentlich echt doof, weil das hier nun das finale Band ist und da hatte ich schon mehr erwartet. Unerwartete Handlungen... das sich die Geschichte in ganz andere Richtungen entwickelt und ganz viel überraschendes...aber naja...

Die Charaktere sind mir nach wie vor total sympathisch. Auch wenn sicher einiges anders gelaufen wäre, wenn sie mehr miteinander gesprochen hätten, finde ich den Umgang untereinander toll, wie sie sich z.B. für Mascha und ihre Mutter einsetzen. Und auch der ein oder andere Erwachsene hat mich positiv mit seinem Verhalten überrascht.

Ich finde es jetzt echt schade, dass diese Reihe vorbei ist. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich liebe diesen Aufbau des Buches, bestehend aus sehr kurzen Kapiteln. Ich habe es kein einziges mal geschafft, tatsächlich am Kapitelende aufzuhören, denn es war jedes mal super spannend, so dass ich eigentlich immer und immer weiter gelesen habe bis ich plötzlich schon wieder am Ende war.
Aber eins kann ich unbedingt empfehlen. Man sollte diese Reihe am besten am Stück lesen. So wirkkt die Geschichte sicher noch besser und man kann sich den Inhalt definit viel besser merken, da wie schon erwähnt in einem Kapitel teilweise schon ganz schön viel passiert.

Mein Fazit:
Tolle Reihe, mit einem nicht ganz so tollen Finale.

Meine Bewertung:
3/5 Punkten

Die Finstermoos Reihe:
 
Band 4 - Bedenke das Ende

Liebe Grüße
Alina

Montag, 5. Oktober 2015

[Aktion] Cover Monday #32


Hallo Zusammen,

joa und schon wieder ist Montag.
Im Moment fliegen die Tage nur so an mir vorbei, teilweise weiß ich morgens beim Aufstehen gar nicht, welchen Tag wir haben... hach ja wie die Zeit fliegt...

Die Cover Monday Aktion wird von Maura von The emotional life of books veranstaltet und es geht darum, jeden Montag ein Cover vorzustellen, dass man sehr schön und besonders findet.
Heute habe ich mir folgendes Buch ausgesucht:
Die Augen der Heather Grace 
 von David Pirie

Die Augen der Heather Grace 
Beschreibung:
Sie ist jung und schön: Heather Grace, eine der ersten Patientinnen, die den jungen Arzt Arthur Conan Doyle aufsuchen. Doyle ist verwirrt, nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern auch wegen ihrer Visionen von einem Phantom, die sie immer öfter heimsuchen. Bald jedoch lenkt ein viel schwerwiegenderer Fall Doyle ab: der Mord an einem reichen Geschäftsmann. Doyle selbst gerät in Verdacht. Hilfesuchend wendet er sich an seinen alten Mentor, den brillanten Dr Joseph Bell. Dieser findet bald heraus, dass der Schlüssel zur Lösung des Rätsels in der Tat in den Augen der Heather Grace liegt ...

Bei diesem Cover haben es mir die Farben einfach angetan. Das schöne dunkle blau und im Hintergrund das dunkelgrau/schwarz. Es erweckt einen so düsteren, mysteriösen und geheimnisvollen Eindruck. Ich hätte direkt Lust mir das Buch zu schnappen und zu lesen.
Auch die Beschreibung klingt sehr interessant. Ich habe bis jetzt nur ein Buch über Sherlock Holmes gelesen und fand es gar nicht mal so schlecht, dieses Thema interessiert mich sehr. Und deshalb denke ich, dass ich dieses Buch auch gar nicht so schlecht finden würde.

Wa haltet ihr so davon?

Liebe Grüße
Alina ♥

Samstag, 3. Oktober 2015

[Leseplanung] Oktober

 

Hallo Zusammen,

hier seht ihr fünf Bücher die ich mir für den Oktober vorgenommen haben.

Den neunten und damit leider auch letzten Band von Skulduggery Pleasant habe ich schon sehnsüchtig erwartet. Ich freue mich schon total zu erfahren wie die Geschichte endet und vorallem freue ich mich auf den wundervoll witzigen Schreibstil. Die Skulduggery Pleasant Reihe gehört übrigens zu meinen absoluten Lieblingsbüchern =)

Der vierte Finstermoos Band ist leider ebenfalls der letzte Band in dieser Reihe, aber der dritte Band endete sooo spannend, dass ich es kaum erwarten kann es zu lesen. Aktuell bin ich auch gerade schon voll dabei. Dies ist auch mein erstes Buch für den Oktober.

Das Cover von Witches of London hat es mir einfach total angetan. Sieht es nicht einfach bezaubern aus. Ich habe mich gleich verliebt als ich es zum erstenmal gesehen habe, ich bin so auf die Geschichte gespannt.

Coco & das Geheimnis des Glücks sowie Ein Kuss unterm Sternenhimmel sind zwei Rezensionsexemplare. Ich freue mich auch, wieder mal zwei Romane zulesen, da kann ich nämlich am besten bei abschalten. Von Eleanor Prescott habe ich übrigens schon ein Buch gelesen und das hat mir wirklich sehr gut gefallen (Alices Browns Gespür für die Liebe).

Wie findet ihr meine Auswahl so?
Habt ihr eins der Bücher schon gelesen?

Dann wünsche ich euch allen einen erfolgreichen Lesemonat!

Liebe Grüße
Alina 

[Monatsrückblick] September 2015

 
Hallo ihr Lieben,

hach ja und schon wieder ein Monat rum. Inzwischen befinden wir uns schon im Oktober und ich frage mich echt wo das ganze Jahr schon wieder hin ist, denn bis zum Jahresende ist es ja auch nicht mehr weit.
 Und ehe wir uns versehen ist wieder Weihnachten, wobei ich mich darauf eigentlich schon total freue. Ich musste mich heute schon wieder beim Einkaufen zusammenreißen um mich nicht jetzt schon eine riesiege Ladung mit Lebkuchen und Spekulatiuskeksen mit zunehmen xD 

Aber naja ich stelle euch dann mal meinen Lesemonat vor.
Gelesen habe ich diese 6 Bücher.



Ich bin mit meinem Monat total zufrieden. Nicht nur das ich tolle Bücher gelesen habe, nein ich habe tatsächlich auch endlich die Harry Potter Reihe beendet. Und ja ihr hattet Recht, es ist eine tolle Reihe, ich bin restlos begeistert =)  Mir war es dieses Jahr auch sehr wichtig, endlich diese Bücher zu lesen. Also dieses Ziel ist schon mal erreicht. 

Mein Monat in Zahlen:
 Gelesene Bücher: 6
Gelesene Seiten: 3433
Neuzugänge: 5
aktueller SuB Stand: 54

Dann habe ich endlich mal geschafft die Auflistung meiner Bibliothek auf den neuesten Stand zu bringen, zumindest hoffe ich, dass ich kein Buch übersehen habe. Haha. 
Generell bin ich gerade dabei, meinen Blog ein wenig auf zuhübschen, aber das nimmt ja echt viel Zeit in Anspruch wa und teilweise habe ich das Gefühl, man muss ein halber IT-Freak sein xD

Und nun auf gehts in den nächsten Monat, da warten schon wieder so viele tolle Bücher auf mich. Wuhu.

Liebe Grüße
Alina ♥

[Kurzrezension] Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

 
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Band 7
von J.K. Rowling
Seiten: 766
erschienen im Oktober 2007 

Meine Bewertung: ****

Beschreibung:
Harry Potter steht diesmal vor einer gefährlichen und schier unlösbaren Aufgabe: er muss Voldemorts übrige Horcruxe finden und zerstören. Nie zuvor hat sich Harry so allein gefühlt, nie schien seine Zukunft so düster. Aber irgendwie muss Harry die Stärke in sich selbst finden, um diese Herausforderung zu meistern. Er muss die Wärme und Sicherheit der Gemeinschaft von "The Burrow" hinter sich lassen und ohne Angst oder Zögern seinen Weg unerbittlich bis zum Ende gehen.

Erster Satz:
"Die beiden Männer kamen aus dem Nichts, erschienen wenige Meter voneinander entfernt auf dem schmalen, mondhellen Weg."

Meine Meinung:
Ja und hier ist nun das Ende der Harry Potter Reihe...ich habe mich wirklich sehr auf dieses letzte Band gefreut. Da es inzwischen Jahre her ist, dass ich den Film dazu gesehen habe, konnte ich mich wirklich ans nichts mehr erinnern, außer das Voldemort besiegt worden ist. Also war ich echt gespannt wie es dazu kommt...

Ich liebe die Geschichte um die Heiligtümer des Todes...Und auch die Vergangenheit von Voldemort und Dumbledore ist super interessant! Es ist echt unglaublich, wie die vielen Einzenteile aus allen Bändern hier zusammengefügt werden. Um dieses Ende und generell diese gesamte Reihe schreiben zu können, muss sich die Autorin von Anfang an wirklich sehr sehr viele Gedanken gemacht haben. Und das wird einem besonders am Ende bewusst. Wie viele kleine "belanglose" Dinge, die irgendwann nur mal kurz erwähnt wurden, spielen am Ende doch eine große Rolle. Echt genial!!

Besonders "niedlich" finde ich das letzte Kapitel...19 Jahre später...mit den Namen der Kinder bin ich irgendwann echt nicht mehr zurecht gekommen. Hihi.

Das letzte Band hat sich auch zu meinem absoluten Lieblingsband entwickelt, ich bin wirklich begeistert.

Mein Fazit:
Ein tolles finales Band. Und eine super tolle Reihe.

Meine Punkte:
4/5

Die Reihe:

Band 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Liebe Grüße
Alina

Donnerstag, 1. Oktober 2015

[Kurzrezension] Harry Potter und der Halbblutprinz

 
Harry Potter und der Halbblutprinz
Band 6
von J.K. Rowling
Seiten: 655
erschienen im Oktober 2007

Meine Bewertung: ****

Beschreibung:
Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem »Halbblutprinzen« gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sein wahres Gesicht.

Erster Satz:
"Es ging auf Mitternacht zu, der Premierminister saß allein in seinem Büro und las einen langen Bericht, der ihm durch den Kopf strich, ohne den geringsten Sinn zu hinterlassen."

Meine Meinung:
Eigentlich wollte ich im September nur das fünfte Band lesen, aber nachdem mich das so überzeugt hat, konnte ich einfach nicht anders und es ging direkt mit dem sechsten Band weiter.

Bis vor kurzem habe ich nicht verstanden, wieso alle so von dieser Reihe begeistert sind. Jetzt teile ich diese Begeisterung ebenfalls. Wenn ich Harry Potter lese, fühle ich mich, als würde ich nach Hause kommen. Alles ist einem inzwischen so vertraut, als wäre man selbst eine Figur im Buch. Die Personen, Hogwarts, Hagrid´s Hütte und das Haus von der Weasley´s. Ich kann mir richtig vorstellen, wie ich selbst durch Hogwarts renne (schön wär´s ^^).

Und hier ist mir auch zum ersten Mal bewusst geworden, dass die Geschichte sich so langsam ihrem Ende nähert. Durch die ersten vier Bände habe ich mich noch hindurch gequält und jetzt verschlinge ich jede einzelne Seite.

Ich weiß leider nicht was ich zu diesem Buch noch sagen kann, was ihr noch nicht gesagt habt. Tolle Charaktere, toller Schreibstil und tolle Handlungen... Ich weiß nun, dass ich viel zu lange mit dem Lesen dieser Bücher gewartet habe. Es ist wirklich eine unglaublich tolle Geschichte.

Also an alle, die diese Bücher tatsächlich noch nicht gelesen habe, bitte so schnell wie möglich nachholen.

Meine Fazit:
Eine absolut lesenswerte Reihe.

Meine Bewertung:
4/5 Punkten

Liebe Grüße
Alina

[Aktion] Top Ten Thursday #41


 
Hallo Zusammen,

da heute wieder Donnertsag ist, ist auch wieder Zeit für die Top Ten Thursday Aktion von der lieben Steffi von Steffis Bücher Bloggeria.
Jede Woche gibt es ein anderes Thema zu dem man seine Top Ten nennen darf.
Heute geht es um:

10 Bücher, die du gerne im Herbst lesen möchtest

Skulduggery Pleasant 09 - Das Sterben des Lichts Witches of London - Vom Teufel geküsst Silber - Das dritte Buch der Träume Ein Kuss unterm Sternenhimmel

 Talon - Drachenzeit Shadow Falls - After Dark - Im Sternenlicht Londons geheimster Zirkel Die Seiten der Welt

 Nacht ohne Sterne Wen der Rabe ruft

Ja das sind 10 Bücher, die ich gerne in den nächsten Wochen lesen möchte und einige davon sind auch schon fest für Oktober eingeplant.

Liebe Grüße
Alina