Sonntag, 2. August 2015

[Rezension] Sommerzauber wider Willen (2)

 
Sommerzauber wider Willen
Band 2
von Sarah Morgan
Seiten: 368
erschienen am: 10.06.2015

Meine Bewertung: ***

Beschreibung:
Stippvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O’Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ehrgeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen … und die französische Küchenchefin Élise Philippe. Ihre Lippen sind noch immer so süß und zart wie Mousse au Chocolat. Aber das heißt nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen ihnen war. Denn eines will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Élises Küsse noch so verführerisch nach Crème Brulée schmecken …

Meine Meinung:
Ich habe letzten Winter das Buch "Winterzauber wider Willen" gelesen und mich in Snow Crystal und den dazu gehörigen Personen verliebt. Natürlich konnte ich mir die Fortsetzung nicht entgehen lassen.

Sean ist ein erfolgreicher Arzt und der einzige von drei Brüdern, der nicht bei der Rettung von Snow Crystals beteiligt ist. Denn seine Arbeit als Arzt ist ihm wichtiger als alles andere. Als sein Großvater jedoch einen Herzanfall erleidet, macht Sean sich sofort auf den Weg nach Hause. Doch der Großvater ist von dem Besuch absolut nicht begeistert und schickt ihn wieder fort. Ein vor Jahren stattgefundener Streit zwischen den beiden belastet die Beziehung noch heute und spaltet die Familie. Bei seinem Besuch trifft er auch wieder auf Elise, die Frau mit der er letzten Sommer eine Nacht verbracht hat. Zwischen den beiden knistert es schon wieder. Doch sie möchte aufkeinenfall eine Beziehung mit ihm sondern versucht ihm klar zu machen, dass es nichts wichtigeres als die Familie gibt und er sich so schnell wie möglich mit seinem Großvater aussprechen sollte.

Hach ja, es war so schön wieder in Snow Chrystal zu sein. Ich wünschte es würde diesen Ort tatsächlich geben, denn dann würde ich meinen nächsten Urlaub sofort dorthin buchen. Es ist schön zu sehen, dass es mit diesem Ferienort langsam bergauf geht und Kayla und Taylor gute Arbeit geleistet haben.

Zu Anfang war ich ein klein wenig enttäuscht, dass es nicht mehr um Taylor und Kayla geht, denn ich habe sie echt lieb gewonnen aber schnell gewöhnte ich mich an Sean und Elise. Denn diese beiden Charaktere sind ebenfalls sehr spannend und haben eine interessante Vergangenheit, die sie teilweise zu sehr einsamen Menschen gemacht hat. Sie scheinen zu erst sehr unterschiedlich zu sein, sind sich jedoch viel ähnlicher als man denkt. Es war schön die beiden miteinander zu sehen, denn es gab immer wieder super witzige Konversationen und Situationen, die ich wirklich sehr genossen habe. Und natürlich habe ich bei der Entwicklung ihrer Beziehung sehr mitgefiebert.

Man lernt in diesem Buch die gesamte Familie noch besser kennen und es ist schön zu erfahren wie es mit Taylor und Kayla weiter geht und natürlich auch wie sich Snow Crystal entwickelt.
Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, denn der Ausflug nach Snow Crystal war einfach mal wieder viel zu kurz. Aber ich muss natürlich sagen, dass Snow Crystal mir zu der Winterzeit viel besser gefällt, ist halt einfach Winter ;) Ich kann den dritten Teil kaum noch erwarten.

Es ist wirklich eine tolle Geschichte die ich nur jedem empfehlen kann. Und ich muss zugeben, sie bringt mich immer wieder dazu über mich selbst nach zudenken und vielleicht auch einige Ansichten sogar zu überdenken.

Mein Fazit:
Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Ich habe mich einfach total in den Ort und die Personen verliebt.

Meine Bewertung:
3/5 Punkten

Die Reihe:
Winterzauber wider Willen Sommerzauber wider Willen Weihnachtszauber wider Willen 

Band 2 - Sommerzauber wider Willen
Band 3 - Weihnachtszauber wider Willen erscheint am 01.11.2015

Liebe Grüße
Alina

1 Kommentar:

  1. Ohja ich fand es auch erst schade, Jackson und Kayla waren nicht mehr so die Hauptpersonen, aber mit Elise und Sean ging es ja auch sehr interessant weiter.
    Die Bücher sind einfach toll geschrieben.
    Ich möchte so gerne wissen wie es weiter gehen würde.
    Also mit allen 3 Paaren.

    Grüße
    Scaramira http://scaramira.blogspot.de/

    AntwortenLöschen