Donnerstag, 30. Juli 2015

[Neuzugänge] Im Juli #1

 

Hallo Zusammen,

ich möchte euch kurz zeigen, welche Schätze bei mir in der letzten Woche eingezogen sind.


Lucy in the Sky von Paige Toon 
Settling down for a 24-hour flight to Australia, Lucy finds a text message on her phone - from a woman claiming to have slept with her boyfriend James. Trapped on the plane, Lucy questions everything about her relationship, but when she finally calls James he reassures her: it was only his mates playing a silly joke.
So why, at the wedding in Sydney of her best friend Molly, does Lucy have niggling doubts, and find herself attracted to Molly's brother-in-law Nathan? Nathan is a happy-go-lucky surfer boy, with no prospects, no place to live, an almost-girlfriend in tow.
Soon Lucy is caught between two distant continents - and two very different men ... 

Auf dieses Buch freue ich mich ganz besonders, denn es ist das erste englische, dass ich mir mir freiwillig antue ;) Um mein Gehirn einfach ein wenig zu fordern, habe ich mir überlegt ein Buch mal auf englisch zu lesen. Ich bin gespannt wie viel ich verstehen werde.


Spirit - Du gehörst mir von Carrie Jones und Steven E. Wedel
Du gehörst mir, ganz und gar mir ...
Traumstimmen, Visionen – Alan und Aimee verbindet ein dunkles Geheimnis. Vom ersten Tag ihrer Begegnung an fühlen sie sich zueinander hingezogen. Und vom ersten Tag an kommt es zu mysteriösen Vorfällen. Als ob ihnen etwas Böses auf den Fersen wäre. Doch dann machen sie eine schockierende Entdeckung: Nicht sie werden verfolgt, sondern Courtney, Aimees beste Freundin. Und es gibt nur eine Möglichkeit, sie zu retten: Sie müssen den Dämon, der von ihr Besitz ergriffen hat, austreiben … 

Dies ist ein Rezensionsexemplar und ich bin echt auf diese Geschichte gespannt. Ich denke ich werde heute Abend mit diesem Buch beginnen.


Die Schatten von London (2) von Maureen Johnson
Wenn das Grauen in den Straßen von London lauert ...
Nachdem Rory den Jack-the-Ripper-Doppelgänger in einem finalen Kampf vernichtet hat, ist sie selbst zu einem menschlichen Terminus geworden. Sie hat nun die zweifelhafte Gabe, Geister durch bloße Berührung eliminieren zu können. Genau das macht sie unendlich wertvoll für die Shades - die Internationale Sondereinheit von Geisterjägern. Denn eine neue Serie von mysterösen Mordfällen versetzt ganz London in Angst und Schrecken. Und diese neuen Fälle sind tatsächlich noch wahnsinniger als die Ripper-Morde. Rory erkennt schnell: Wahnsinnige Zeiten verlangen wahnsinnige Lösungen. Aber wird sie die Shades von ihren Methoden überzeugen können?
 
Dies ist ebenfalls ein Rezensionsexemplar und ich finde es toll wieder ein Buch lesen zu können in dem es um Jack the Ripper geht. Dieses "Phänomen" interessiert mich sehr und deshalb freue ich mich über jedes Buch das dieses Thema behandelt.


Wir findet ihr meine Neuzugänge? Habt ihr sogar eins von diesen Büchern schon gelesen?

Liebe Grüße
Alina

[Aktion] Top Ten Thursday #33



Guten Morgen ihr Lieben,

heute ist schon wieder Donnerstag also ist auch wieder Zeit für die Top Ten Thursday Aktion.
Diese wird von der lieben Steffi von Steffis Bücher Bloggeria veranstaltet.
Es gibt jede Woche ein neues Thema, zu dem man seine Top Ten benennen darf.

Das heutige Thema ist:
10 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag
(Reihenfolge ist willkürlich) 

Gelesen:

House of Night 01 - Gezeichnet Er ist wieder da Zeitenzauber Zeitenzauber - Die goldene Brücke


Möchte ich noch lesen:

Shining Bob, der Streuner Magisterium 01 - Der Weg ins Labyrinth Magisterium 02 - Der kupferne Handschuh 

Dann bin ich ja mal auf eure Listen gespannt, denn heute ist es mir nicht so einfach gefallen zehn Bücher zu finden.

Liebe Grüße
Alina

Dienstag, 28. Juli 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #35



 Hallo ihr Lieben,

diese Aktion wird von Schlunzen-Bücher veranstaltet. Sie findet jeden Dienstag statt, man hat aber eine Woche Zeit die 4 Fragen zu beantworten.



http://ecx.images-amazon.com/images/I/61lbEjl6-iL._SX326_BO1,204,203,200_.jpg 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Midnight Eyes von Juliane Maibach
Da ich aktuell das Ebook lese kann ich keine genaue Seitenzahl nennen, bin aber gerade bei 20%:

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Refeniel war mehr als wütend, und es gelang ihm nur schwer, seinen schwelenden Zorn im Zaun zu halten.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich liebe dieses Cover!! Und das Buch hat mich bis jetzt echt überrascht!
Ich finde die Geschichte richtig super und würde jetzt echt gerne weiter lesen. Also voll toll bis jetzt =)

4. Wie macht ihr es wenn ihr 10 Bücher habt, und euch einfach nicht entscheiden könnt, was euer nächstes Buch wird? 
Also zu dieser Frage könnte ich jetzt echt einen Roman schreiben, da es wirklich sehr viele Faktoren gibt. Erstmal gibt es natürlich viel mehr Bücher als nur 10 die ich lesen möchte ;) Aber wenn es genau 10 wären, würde ich erstmal die Rezensionsexemplar lesen. Danach die Bücher die schon lange auf meinem SuB schlummern. Und sollten unter den 10 Bücher auch Bücher dabei sein, die zu einer Reihe gehören, würde ich diese am Stück lesen. 

Liebe Grüße
Alina

Montag, 27. Juli 2015

[Aktion] Cover Monday #23



Guten Morgen ihr Lieben,

ich hoffe ihr hatten ein schönes Wochenende und startet fit in die neue Woche.

Die Cover Monday Aktion wird von Maura von The emotional life of books veranstaltet und es geht darum, jeden Montag ein Cover vorzustellen, dass man sehr schön und besonders findet.
Heute habe ich mir folgendes Buch ausgesucht:

Wo die Liebe hinführt...
von Susan Mallery

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Wo-die-Liebe-hinfuhrt------1--Ja--ich-will---ein-Date-mit-dir----2--Hei%C3%9Fes-Wiedersehen-in-Chicago----9783956494017_xxl.jpg 
Beschreibung: 
1. Ja, ich will - ein Date mit dir!:
Katie braucht einen Begleiter! Aber wo hernehmen, wenn nicht stehlen? Die Auswahl an Männern in ihrer Heimat Fool’s Gold ist nicht groß. Da arrangiert ihre Mom ein Date für sie, das zu einer wahren Überraschung wird …
2. Heißes Wiedersehen in Chicago:
Durch eine Tragödie wurden Mari und Marc getrennt. Jetzt haben sie sich wieder, wenn auch nur für eine Nacht in Chicago. Allerdings wissen beide nicht, dass sie ein gemeinsames Reiseziel haben: Harbor Town.
3. Verlockende Leidenschaft:
Wie elektrisiert ist Laura beim Anblick von Colin, ihrem heimlichen Schwarm. Drei Wochen muss sie mit ihm in einem alten Herrenhaus verbringen. Erfüllt sich auf „Edgewater“ Lauras Traum vom Happy End?
4. Ist das alles nur ein Spaß für dich?:
Unvorstellbar! Susannah scheitert an einem Baby. Ihre kleine Nichte hört nicht auf zu schreien. Zum Glück eilt Susannah ihr Nachbar Tom zur Hilfe und die Karrierefrau erkennt, dass die Liebe in ihrem Leben ganz nah sein könnte …


Ich mag die Gestaltung wirklich sehr. Wenn ich mir dieses Cover so ansehe, dann stelle ich mir vor, wie ich in einem wunderschönen Park sitze und ein tolles Buch lese. Hach ja...das würde ich jetzt wirklich gerne machen. Und aufgrund das dieses Cover so eine tolle Vorstellung bei mir auslöst habe ich es für heute ausgesucht. Und weil ich im Moment voll aus rosa stehe ;) 
Da mir der Inhalt aber überhaupt nicht zusagt, werde ich dieses Buch auch nicht lesen. Ich mag es überhaupt nicht, wenn ein Buch aus vielen kleinen Geschichten besteht.

Wie findet ihr das Buch so?

Liebe Grüße
Alina

Dienstag, 21. Juli 2015

[Rezension] Die Sommerfrauen

 
Die Sommerfrauen
von Mary Kay Andrews
Seiten: 527
erschienen am: 19.07.2012

Meine Bewertung: ***

Beschreibung:
Ellis, Dorie und Julia sind grundverschieden und beste Freundinnen, seit sie denken können. Jetzt haben sie endlich einmal den ganzen Sommer Zeit füreinander: vier Wochen lang, in einem Ferienhaus direkt am Meer mit Sonne satt – ein Urlaub zum Träumen.
Doch alle drei haben ihre Geheimnisse: Ellis hat ihren Job verloren, Dorie hat ihren Mann verlassen und Julia hat Angst, ihrer großen Liebe das Ja-Wort zu geben.
Ty Bazemore wohnt nebenan, außerdem gehört ihm das schöne Ferienhaus – doch das verrät er den Frauen nicht. Als er Ellis trifft, fühlt Ty sich sofort zu ihr hingezogen. Gibt er seinen Gefühlen nach, auch wenn er damit alles auf’s Spiel setzt?
Und dann ist da noch Madison, eine Frau auf der Flucht vor ihrem alten Leben: Alles was sie jetzt braucht sind ein gutes Versteck, eine neue Identität und möglichst keine Fragen. Können ihr die drei Freundinnen helfen?

Meine Meinung:
Das Cover zeigt wirklich eine wundervolle Kulisse an der ich mich gerne jetzt befinden würde.
Da dieses Buch schon seit letztem Jahr auf meinem SuB liegt und zur aktuellen Jahreszeit perfekt passt, habe ich mich kurzerhand entschlossen es zu lesen.

Dieses Buch handelt von Dorie, Julia und Ellis. Drei Frauen die schon sehr lange befreudet sind. Da sie aber in den verschiedensten Städten wohnen und sich kaum sehen, haben sie beschlossen gemeinsam vier Wochen Urlaub in einem Ferienhaus zu machen. Trotz das sie beste Freundinnen sind, haben sie sich noch lange nicht alles erzählt und die Geheimnisse kommen während des Urlaubes so langsam ans Tageslicht. Als noch Madison zu ihnen stößt, die ebenfalls ein großes Geheimniss mit sich trägt, entwickelt sich der Urlaub etwas anders als erwartet...

Ich hatte große Erwartungen an dieses Buch, da ich von dieser Autorin bereits das Buch "Sommer im Herzen" gelesen habe und total begeistert war. Doch dieses Buch hat mir nicht so gut gefallen. 
Der Grund dafür ist, dass mir die Geschichte zu flach ist und es einfach zu wenig passiert. Ich meine was genau ist denn der Sinn des Ganzen, also die Intention der Autorin? Immer ehrlich zu sich selbst zu sein und auf sein Herz zuhören?? Ich denke das wissen wir bereits alle. Es ist an sich ja auch eine schöne Intention, keine Frage, aber sie wurde halt schlecht verpackt und rüber gebracht. Die Geschichte konnte mich überhaupt nicht fesseln und ich hatte kein Bedürfnis das Buch immer weiter zu lesen...

Man lernt zu Anfang die drei Frauen kennen, die ein paar schöne Tage in dem Ferienhaus verbringen wollen und obwohl die drei sich schon soo lange kennen, haben sie sehr große Geheimnisse voreinander. Eine von ihnen hat sich z.b. gerade erst von ihrem überraschend schwulen Mann getrennt, von dem sie auch noch schwanger ist. Aber weder er noch sonst wer weiß davon. Und auch die anderen beiden haben wichtige Sachen erlebt, die sie vor ihren Freundinnen verheimlichen.
Diese Tatsache fand ich ganz schön doof. Ich meine ich erzähle meinen Freundinnen auch nicht ALLES aber trotzdem vertraue ich ihnen und würde nie meine Trennung oder Schwangerschaft vor ihnen verheimlichen. Diese Seite am Buch fand ich echt doof.

Dreiviertel des Buches handelt also von ihren Problemen und wie sie es so langsam schaffen umzudenken indem sie sich doch noch einander anvertrauen. Und ehe sie alle total glücklich wieder nach Hause fahren, überwältigen sie zwischendurch noch schnell den verrückten Mann von Madison.

Insgesamt finde die Geschichte zwar ganz nett aber ich bin weder begeistert, noch habe ich Sommerstimmung noch würde ich es jemandem empfehlen. Es ist ein Buch so für zwischendurch, dass keinen bleibenden Eindruck hinterlässt. Schade eigentlich. Trotzdem werde ich aber weitere Bücher von dieser Autorin lesen.

Mein Fazit:
Eine nette Geschichte aber nicht unbedingt lesenwert.

Meine Bewertung:
3/5 Punkten

Liebe Grüße
Alina

[Aktion] Gemeinsam Lesen #34



Hallo ihr Lieben,

diese Aktion wird von Schlunzen-Bücher veranstaltet. Sie findet jeden Dienstag statt, man hat aber eine Woche Zeit die 4 Fragen zu beantworten.


Sommerzauber wider Willen1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Sommerzauber wider Willen von Sarah Morgen
Seite 84 von 368

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Vierundzwanzig Stunden später stand Elise auf der Terasse des Cafés und fragte sich, warum sie nicht daran gedacht hatte, dass Seans Hilfsangebot bedeutete, dass er hier vor ihrer Nase arbeiten würde.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
So wirklich viel kann ich zu dem Buch noch gar nicht sagen. Mir gefällt aufjedenfall der Schreibstil, es liest sich sehr angenehm.




4. Plant ihr euren Lesemonat (oder z.b. Lesesommer) und erreicht ihr eure Ziele dann auch, oder lest ihr immer das, worauf ihr gerade Lust habt?
Ich mache mir eigentlich keine Planung. Versuche aber die Rezensionsexemplare zeitnah zu lesen und achte ein wenig auf die Jahreszeiten. Aktuell lese ich ein Sommerbuch das ich z.b. im Winter nie lesen würde. Und zur Weihnachtszeit lese ich sehr gerne Winterbücher =)
Früher hatte ich eine Monatsleseplanung aber diese hat mich nur unter Druck gesetzt. Deshalb lasse ich es jetzt.

Liebe Grüße
Alina



Montag, 20. Juli 2015

[Neuerscheinungen] im August 2015

Neuerscheinungen August 2015

So ihr Lieben,
ich habe mich dann mal wieder schlau geguckt und habe ganz tolle Bücher für euch die im August erscheinen. Und so einige werden auch bei mir einziehen =)


Waterfall Waterfall (2)
von Lauren Kate
erscheint am: 24.08.2015 
Eureka kann die Welt retten. Doch dafür muss
sie auf alles verzichten.
Dank Eurekas Tränen hat sich der verlorene Kontinent Atlantis aus der Versenkung erhoben – und mit ihm sein durch und durch böser Herrscher, König Atlas. Jetzt ist Eureka die Einzige, die die Welt vor Tod und Zerstörung retten kann. Zusammen mit dem mysteriösen Ander macht sie sich auf eine atemberaubende Reise, um Solon zu finden – jenen rätselhaften, verschollenen Saathüter, der alle Antworten auf ihre Fragen kennt. Da kommt Eureka hinter ein Geheimnis, das sie vor eine folgenschwere Entscheidung stellt: Ist sie bereit, für den Sieg über Atlas alles aufzugeben – auch die Liebe?

 
Das Juwel - Die Gabe  Juwel - Die Gabe
von Amy Ewing
erscheint am: 20.08.2015
Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist ...
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen? Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.


Das Geheimnis von Wickwood Das Geheimnis von Wickwood
von Hanna Dietz
erscheint im August
Wickwood, eine Kleinstadt in den USA. Ein rabenschwarzes Geheimnis, das seit Generationen ganz Wickwood im Bann hält. Eine Tasche, so böse wie ein Pakt mit dem Teufel. Und ein Mädchen, dessen Wünsche eine zerstörerische Kraft entfachen. Stellas Leben in Wickwood ist an Langeweile nicht zu überbieten. Bis sie Liv kennenlernt, die ihr eine wunderschöne Tasche schenkt. Plötzlich gehen Stellas geheimste Wünsche in Erfüllung. Sie ist begehrt und beliebt - auch bei Tom! Dann passieren unheimliche Dinge. Als schließlich eine ihrer Klassenkameradinnen verunglückt, merkt Stella, dass sie ihren Mitmenschen tödliches Unheil bringt. Sie will den Fluch brechen und dazu muss sie herausfinden, was vor dreißig Jahren in Wickwood geschehen ist. Doch bei den Bewohnern von Wickwood stößt sie auf eine Mauer des Schweigens - und schwebt bald selbst in Lebensgefahr.


Flieh in die Nacht, mein Herz
Flieh in die Nacht, mein Herz
von Manuela Martini
erscheint im August
Bloß nicht nach New Mexico! Das Austauschjahr wird gähnend
langweilig, da ist sich Annanina sicher. Doch dann stellt ein einziger Tag ihr Leben auf den Kopf: Mit ihrem Gastbruder Corey befreit sie den von einer Gang entführten Rico. Sie geraten in einen Bandenkrieg und müssen fliehen. Die allgegenwärtige Gefahr schweißt sie enger zusammen: Annanina verliebt sich - in Corey und in Rico. Was diedrei jedoch noch nicht wissen: Sie stehen längst auf der Fahndungsliste der Polizei.



After forever After forever (4)
von Anna Todd
erscheint am 10.08.2015 
Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, wird Tessa klar, dass sie ihn nicht retten kann. Zumindest nicht, ohne sich selbst zu opfern … 






The Perfectionists 01 - Lügen haben lange Beine The Perfectionist - Lügen haben lange Beine
von Sara Shepard
erscheint am: 10.08.2015
Man muss nicht gut sein, um perfekt zu sein.
Die Highschool-Mädchen Ava, Caitlin, Mackenzie, Julie und Parker haben nur ein Ziel: perfekt zu sein. Außer derselben Schule verbindet die privilegierten Überflieger nicht viel. Doch sie haben ein gemeinsames Hassobjekt: Nolan Hotchkins, gutaussehend, reich - und skrupellos. Jedem der Mädchen hat er übel mitgespielt. Die fünf schmieden einen Plan, wie man Nolan umbringen könnte - nur aus Spaß! Nie würden sie so etwas wirklich tun. Doch als Nolan ermordet aufgefunden wird und genau auf die Art, wie sie es geplant hatten, sind die Mädchen plötzlich Hauptverdächtige in einem hochbrisanten Mordfall. Wenn sie nicht bald den wahren Mörder finden, wird ihr perfektes Leben zusammenfallen wie ein Kartenhaus ... 



Ist da was für euch dabei??

Liebe Grüße
Alina 

[Abschlussbericht] Alphabet-Lesechallenge 2014/2015

  

Hallo Zusammen,

ich wurde im letzten Jahr August von DarkfairySenf eingeladen bei der Alphabet-Lesechallenge mit zumachen. Da mir die Idee sehr gut gefallen hat, habe ich mich kurzerhand dafür entscheiden.

Der Zeitraum der Challenge beschränkt sich auf ein Jahr, um genau zu sein
auf den Zeitraum vom 15.07.14 bis 14.07.15.

Ein Jahr ist nun rum und ich wollte euch mal berichten wie es gelaufen ist...
Ich habe die Challenge leider nicht geschafft, denn mir fehlen noch vier Buchstaben:

- C - J - Q - T -

Es ist aber nicht so das ich jetzt enttäuscht bin oder mich ärgere, denn ich habe nicht explizit versucht, Bücher mit den Anfangsbuchstaben zu lesen, die mir noch fehlen.
Klar wäre es cool wenn ich die Challenge erfolgreich abgeschlossen hätte aber mir ging es eher darum Spaß an der Challenge zu haben. Und das hatte ich, dass ist alles was für mich zählt.

Hier könnt ihr sehen welche Bücher ich gelesen habe.
Mit einem Klick kommt ihr zu meiner Rezension.

 
(22/26)



C







J







Q



T








Nachdem diese Challenge nun vorbei ist, habe ich noch zwei weitere bei denen ich mit mache.
Ich denken das reicht mir aber auch erstmal.

Liebe Grüße
Alina

[Aktion] Cover Monday #22



Guten Morgen Zusammen,

für die Cover Monday Aktion von Maura von The emotional life of books habe ich heute folgendes Buch ausgewählt:

Das Geheimnis von Wickwood
von Hanna Dietz
 erscheint demnächst

http://media.buch.de/img-adb/42462804-00-00/das_geheimnis_von_wickwood.jpg
Beschreibung:
Wickwood, eine Kleinstadt in den USA. Ein rabenschwarzes Geheimnis, das seit Generationen ganz Wickwood im Bann hält. Eine Tasche, so böse wie ein Pakt mit dem Teufel. Und ein Mädchen, dessen Wünsche eine zerstörerische Kraft entfachen.
Stellas Leben in Wickwood ist an Langeweile nicht zu überbieten. Bis sie Liv kennenlernt, die ihr eine wunderschöne Tasche schenkt. Plötzlich gehen Stellas geheimste Wünsche in Erfüllung. Sie ist begehrt und beliebt - auch bei Tom! Dann passieren unheimliche Dinge. Als schließlich eine ihrer Klassenkameradinnen verunglückt, merkt Stella, dass sie ihren Mitmenschen tödliches Unheil bringt. Sie will den Fluch brechen und dazu muss sie herausfinden, was vor dreißig Jahren in Wickwood geschehen ist. Doch bei den Bewohnern von Wickwood stößt sie auf eine Mauer des Schweigens - und schwebt bald selbst in Lebensgefahr.


Ich finde das Cover echt genial!! So eine tolle Farbwahl!! 
Im ersten Moment habe ich gedacht: "Was macht denn diese riesen Handtasche da über der Stadt??" Und nachdem ich mir die Beschreibung durch gelesen habe, wusste ich, dass ich dieses Buch lesen muss. Ich bin einfach hin und weg.
Was sagt ihr dazu?
Liebe Grüße
Alina

Donnerstag, 16. Juli 2015

[Aktion] Top Ten Thursday #32



 Hallo ihr Lieben,

heute ist schon wieder Donnerstag also ist auch wieder Zeit für die Top Ten Thursday Aktion.
Diese wird von der lieben Steffi von Steffis Bücher Bloggeria veranstaltet.
Es gibt jede Woche ein neues Thema, zu dem man seine Top Ten benennen darf.


Das heutige Thema ist:
10 bisherige Jahreshighlights 2015
(Reihenfolge ist willkürlich) 


Obsidian 01. Schattendunkel Atemlos Night School 01. Du darfst keinem trauen Finstermoos 01 - Aller Frevel Anfang
Über uns der Himmel Engelsfors-Trilogie 03. Schlüssel Ewiglich ... Dornröschen?

Ich habe dieses Jahr zwar schon einige tolle Bücher gelesen, aber diese 7 Bücher stechen aus der Menge heraus. Bei "Obsidian", "Addicted to you", "Night School" , "Finstermoos" sowie die "Engelsfors-Trilogie" habe ich jeweils nur ein Band aufgelistet, dieser steht natürlich für die gesamte Reihe.
Ich hoffe ich werde dieses Jahr noch viel mehr Highlights erleben dürfen =)

Ein Klick auf das Buch und ihr gelangt zu meiner Rezension!


Liebe Grüße
Alina
 

Mittwoch, 15. Juli 2015

[Rezension] Schattenschrei (3)

 
Schattenschrei
Band 3 der Victoria-Bergmann-Trilogie
von Erik Axl Sund
Seiten: 448
erschienen am: 17.11.2014

Meine Bewertung: **

Beschreibung:
Endlich zeigen sich mehr und mehr Erfolge in den Ermittlungen der Kommissarin Jeanette Kihlberg. Sie glaubt, zwei Frauen als Mörderinnen identifiziert zu haben. Aber damit sind die Verbrechen noch nicht aufgeklärt...Und auch, was die unauffindbare Victoria Bergman mit dem Morden zu tun hat, ist noch unklar. Derweil wird für Psychologin Sofia die Zusammenarbeit mit Jeanette immer schwieriger, weil sie dabei ihrem eigenen, persönlichen Kern immer näher kommt. Und das führt sie geradewegs in die Hölle.

Meine Bewertung:
Es ist bei mir schon sehr lange her, dass ich die ersten beide Bände gelesen habe. Und schon damals habe ich vermutet, dass man nicht allzu lange Zeit dazwischen verstreichen lassen sollte. Diese Vermutung hat sich zu 100% bestätigt.

Das erste Kapitel habe ich überhaupt nicht "gerafft", ich dachte echt ich bin im falschen Buch. Irgendwann ergab es annähernd einen Sinn aber besser wurde es trotzdem nicht. Meine Erinnerungen kamen zwar nach und nach aber es war noch immer ein wenig verwirrend. Doch da das Buch vom Schreibstil einigermaßen angenehm war, habe ich nicht ganz so lange fürs durchlesen gebraucht.

Da dies nun der letzten Teil der Trilogie ist, war ich schon gespannt auf die Auflösung und auch wer nun jetzt der "Böse" ist. Doch die große überraschende Auflösung fand ich persönlich einfach nur total lahm. Ich habe das Ende zwar so nicht erwartet, aber toll fand ich es auch nicht.
Und auch die ganze Hintergrundgeschichte, wieso so viele kleine Kinder misshandelt und ermordet wurden, konnte ich leider überhaupt nicht nach vollziehen. Das Schlimme an dem Ganzen ist, dass die Polizei so lange gebraucht hat um den bekloppten Mörder zufassen.

Und auch die Charaktere besonders Victoria Bergmann, und ihre 10 anderen Persönlichkeiten, haben mich die ganze Zeit nur verwirrt. Erst geht sie davon aus, dass sie tatsächlich so viele Menschen umgebracht, merkt dann aber, dass sie sich das aufgrund ihrer mehreren Persönlichkeiten alles nur eingebildet hat. Hä?? Und das hat dann meine ganze Sicht auf die Geschichte totel verändert. Wobei ich mir dann immer noch nicht ganz sicher war, ob sie sich doch nicht täuscht und naja... Und dann hat sie plötzlich mit der Heilung begonnen, weil sie gemerkt hat, dass sie mehrere Persönlichkeiten hat? Ja diesen Teil habe ich auch nicht so richtig verstanden?! Vorallem wie kommt man drauf sich einzubilden, dass man irgendwelche Menschen misshandelt und anschließend umgebracht hat. Echt komisch xD

Auch ist am Ende eigentlich noch gar nicht alles geklärt, was z.b. mit Madeleine ist und dem korrupierten Staatsanwalt und vor allem auch mit Victoria. Kommt sie nochmal wieder und verrät Jeanette ihr Geheimnis?

Ja also wie ihr merkt, dieses Buch gefällt mir leider so gar nicht. Ich bin zwar froh zu wissen wie es endet aber empfehlen kann ich es leider niemanden.

Mein Fazit:
Eine Trilogie, die zwar wirklich vielversprechend begonnen hat, aber bereits ab dem zweiten Band stark nach gelassen hat.

Meine Punkte:
2/5 Punkten

Die Victoria-Bergmann-Trilogie
Krähenmädchen Narbenkind Schattenschrei

Band 1 - Krähenmädchen
Band 2 - Narbenkind
Band 3 - Schattenschrei

Liebe Grüße
Alina

[Rezension] Finstermoos - Im Angesicht der Toten (3)

 
Finstermoos - Im Angesicht der Toten 
Band 3 der Finstermoos Reihe
von Janet Clark
Seiten: 208
erschienen am: 22.06.2015

Meine Bewertung: ****

Beschreibung:
In einer Gletscherspalte finden Mascha und Nic eine Tote, die Mascha zum Verwechseln ähnlich sieht. Wer ist diese Frau und wieso starb sie ausgerechnet in Finstermoos? Neben der Leiche liegt genau die Axt, mit der Nic am Abend zuvor angegriffen wurde - hat ihr unheimlicher Verfolger etwa auch hier sein Unwesen getrieben? Noch bevor Nic und Mascha sich aus der Gefahrenzone bringen können, wird das Seil gekappt, mit dem sie sich in die Spalte abgelassen haben. Die beiden sind unentrinnbar gefangen!
Unterdessen warten Luzie, Valentin und Basti in Finstermoos ungeduldig auf Nachricht von den beiden, ahnungslos, dass sie selbst in größter Gefahr schweben. Sie müssen die bedrohlichen Vorfälle der letzten Tage aufklären, bevor sie für immer zum Schweigen gebracht werden ...

Meine Meinung:
Dieses Buch stand auf meiner Juli-Leseliste ganz oben. Die ersten beiden Bände haben mir wirklich sehr sehr gut gefallen und so wollte ich so schnell wie möglich das nächste Band lesen. Vorallem weil es am Ende des zweiten Bandes einen bösen Cliffhanger gab, war ich total neugierig wie es weiter geht.

Als Mascha und Nic eine Tote in einer Gletscherspalte entdecken, klettern sie rein um raus zufinden, ob es Maschas vermisste Mutter ist. Doch noch während sie sich unten aufhalten, kappt jemand das Seil und die beiden drohen in der Spalte zu erfrieren. Ohne zu wissen ob es den beiden gut geht, hoffen Basti, Valentin und Luzie auf die baldige Rückkehr von Mascha und Nic und geraten selbst auch in große Gefahr.

Mir fällt es wirklich schwer den Inhalt kurz wieder zugeben ohne dabei zu viel zuverraten. Denn obwohl von der Handlung her nicht wirklich viel passiert, hat man doch sehr sehr viele neue Fakten und Erkenntnisse erlangt. Und genau das wurde mir teilweise zum Verhängnis...

Zu Anfang hatte ich bei diesem Buch wirklich große Schwierigkeiten mit dem Inhalt mitzukommen. Erstens konnte ich mich nicht mehr an alle Kleinigkeiten aus den beiden Vorbänden erinnern und das ist wirklich sehr sehr wichtig bei diesen Büchern. Denn jeder kleine "Pups" kann nachher entscheidend sein. Und während ich versucht habe mich rein zulesen und meine Erinnerung nach und nach wieder kamen, wurde ich in jedem einzelnen Kapitel bereits mit noch mehr Infos überhäuft. Ich fühlte mich teilweise wirklich regelrecht erschlagen. Ich habe mich auch über mich selbst geärgert, dass so wenig an Infos hängen geblieben ist und ich nicht richtig mit rätseln konnte. Aber es war wirklich ganz schön viel auf einmal.

Als ich erfahren habe wer diese Tote in der Gletscherspalte ist, war ich schon ein wenig enttäuscht und auch die Hintergrundgeschichte dazu war für mich eher unspektakulär. Ich habe was viel aufregendes erwartet, ein Mord z.b. Aber nein es hat etwas mit der damaligen Judenverfolgung zu tun (Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel verraten) Finde ich echt doof, dass Finstermoos mit diesem Thema in Verbindung gebracht wird. Aber hoffentlich entwickelt sich das noch ein wenig und wird auch für mich einleuchtender.

Aber sonst fand ich die Entwicklung der Geschichte echt super. Es gab zwischenzeitlich einen Handlungsort-Wechsel und auch sonst wurden wieder einige Geheimnisse gelüftet die alle meine Vermutungen wieder total über den Haufen geworfen haben, ahhh xD
Ja ihr merkt, ich fiebere total mit und will das Rätsel endlich lösen.

Und das Ende ist wieder total gemein, denn wir befinden uns in der Szene, die sonst immer nur in Ausblick gestellt wurde, also an einer sehr sehr spannenden Szene und  genau da endet dann das Buch mit einem richtig fiesen Cliffhanger!!

Mein Fazit:
Super Geschichte, aber für alle Demenzkranken wie mir, kann ich nur empfehlen diese Bücher am Stück zu lesen.

Meine Punkte:
4/5

Die Finstermoos Reihe:
Finstermoos 01 - Aller Frevel Anfang Finstermoos 02 - Am schmalen Grat Finstermoos 03 - Im Angesicht der Toten Finstermoos 04 - Bedenke das Ende 
Band 1 - Aller Frevel Anfang
Band 2 - Am schmalen Grad
Band 3 - Im Angesicht der Toten
Band 4 - Bedenke das Ende erscheint am 21.09.15

Liebe Grüße
Alina

Dienstag, 14. Juli 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #33

http://schlunzenbuecher.blogspot.de/p/gewinnspiele_23.html

Hallo ihr Lieben,

diese Aktion wird von Schlunzen-Bücher veranstaltet. Sie findet jeden Dienstag statt, man hat aber eine Woche Zeit die 4 Fragen zu beantworten.


Die Sommerfrauen1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Die Sommerfrauen von Mary Kay Andrews
Seite 7 von 688 (erste Seite)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Es war kein vielversprechender Anfang für einen Urlaub, geschweige denn für ein neues Leben.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe letztes Jahr das Buch "Sommer im Herzen" von Mary Kay Andrews gelesen und war wirklich sehr begeistert. Daraufhin habe ich mir dann noch mehr Bücher von dieser Autorin gekauft und ja seit letztem Jahr liegen sie auf meinem SuB rum. Deshalb habe ich beschlossen eins dieser Bücher jetzt zu lesen. Es passt ja auch von der Jahrezeit gut, denn es wäre echt schwachsinn dieses Buch im Winter zu lesen. Und ich finde auch gut, dass ich mal ein Buch lese das schon länger auf meinem SuB liegt =)


4. Hast du schon mal ein Buch gelesen, dass du eigentlich nie lesen wolltest (nicht dein Genre, Klappentext spricht dich nicht an), es dann aber doch getan, weil "jeder" so begeistert von diesem Buch war?
Ähm ja bestimmt! Aber so auf Anhieb fällt mir leider keins ein.

Liebe Grüße
Alina

Montag, 13. Juli 2015

[Aktion] Cover Monday #21



Guten Morgen Zusammen,

für die Cover Monday Aktion von Maura von The emotional life of books habe ich heute folgendes Buch ausgewählt:

Der Fluch von Cliffmoore
von Laura Foster
erscheint am 01.09.2015

Der Fluch von Cliffmoore
Beschreibung:
Lisa wird eindeutig vom Pech verfolgt: Ihre Eltern haben sich getrennt, ihr Vater hat eine neue Freundin und Lisa muss mit ihrer englischen Mutter in deren Heimatkaff Cliffmoore ziehen. Ihr neues Zuhause, das alte Cottage von Oma Judith, ist zwar gemütlich, aber auch voller Geheimnisse. Warum gibt es im Keller eine verborgene Tür? Woher kommen die merkwürdigen Geräusche mitten in der Nacht? Und wieso warnt die kauzige Nachbarin Lisa vor einem uralten Familienfluch? Als wäre das alles noch nicht genug Chaos, spukt in Lisas Kopf ständig ein ganz bestimmter Junge herum...

Ich kann gar nicht so genau sagen, wieso mir dieses Buch gefällt. Ich denke es auch irgendwie das Gesamtpaket. Also das Bild selbst und die Farbwahl. Naja aufjedenfall hat es sofort meine Aufmerksamkeit erweckt. Und als ich mir das Cover dann genauer betrachtet habe um heraus zufinden was ich den genau an diesem Cover toll finde, ist mir oben dieser verschnörkelte Schlüssel aufgefallen. Ich mag ganz gerne Vintage und dieser Schlüssel ist genau in diesem Stil. Außerdem bedeutet so ein alter Schlüssel für mich, dass es dazu eine alte geheimnisvolle Tür geben muss und das hat mich schon sehr neugierig gemacht. Dann ist da noch eine Katze zu sehen und ja ich lieeeebe Katzen ♥♥  Und schließlich habe ich mir noch die Beschreibung durch gelesen und fand sie wirklich sehr viel versprechend. Ich weiß nicht ob ich dieses Buch wirklich mal lesen werde, sollte ich eigentlich, aber ich denke dafür gibt es zu viele andere Bücher die ich noch dringender lesen möchte. Mal schauen.


Wie findet ihr dieses Cover? Weckt es bei euch auch Interesse?

Liebe Grüße
Alina

Mittwoch, 8. Juli 2015

[Neuzugänge] Geburtstagsnachwehen #1

 

Guten Morgen Zusammen,

ja bei mir sind letzte Woche einige neue Bücher eingezogen. Da ich zu meinem Geburtstag unteranderem zwei Gutscheine erhalten habe, konnte ich diese natürlich nicht so lange liegen lassen und bis so kurzerhand los und habe sie eingelöst.
Und das ist dabei raus gekommen...


Die Seiten der Welt von Kai Meyer
Band 2 
Die Seiten der Welt - NachtlandSchon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das Reich uralter Bibliotheken und phantastischer Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik. 

Ich fand den ersten Band ganz ok. Trotzdem möchte ich den zweiten Band nicht verpassen. Das Cover sieht echt unglaublich super toll aus. Wie es schimmert ♥♥


Pretty Little Liars 01 - UnschuldigPretty little Liars von Sara Shepard
Band 1
Vier Mädchen, ein dunkles Geheimnis
Geheimnisvolle Nachrichten von einer gewissen A. versetzen Spencer und ihre Freundinnen in Angst und Schrecken. Woher kennt A. ihre intimsten Geheimnisse? Steckt dahinter Alison, die eines Tages spurlos verschwunden war?

Ich glaube das ist ein Buch bei dem man so richtig ausschalten kann und da hätte ich im Moment richtig Lust drauf. Dieses Buch steht aufjedenfall ganz oben auf meiner Leseplanung.

Die Tage in ParisDie Tage in Paris von Jojo Moyes
Honeymoon in Paris ...
... davon träumen Brautpaare überall auf der Welt. Sophie und Liv leben diesen Traum.
Im Paris der Belle Époque verbringt Sophie die ersten Tage an der Seite ihres Mannes, dem Maler Édouard Lefèvre. Die Welt, die er ihr, dem Mädchen aus der Provinz, zeigt, ist aufregend und neu. Doch das Leben als Frau eines verarmten Künstlers hat auch seine Schattenseiten.
Über hundert Jahre später begibt sich eine andere Braut auf Hochzeitsreise in die Stadt der Liebe. Hals über Kopf haben Liv und David geheiratet. Doch die Tage in Paris sind nicht ganz so unbeschwert und romantisch, wie Liv sich das erhofft hat. Hat sie gerade den Fehler ihres Lebens begangen? Erst ein Gemälde bringt die Liebenden einander wieder näher ...
Ich bin eigentlich ein großer Fan von Jojo Moyes und habe auch alle Bücher von ihr gelesen außer "Ein Bild von dir". Wieso? Weil es zu "Ein Bild von dir" eine Vorgeschichte gibt und zwar das hier genannte Buch "Die Tage in Paris" und ich finde es erstens echt eine Frechheit, dass man für dieses winzige Mini-Buch doch tatsächlich 8 € bezahlen soll und dann ist das von Format auch noch total anders. So dass diese beiden Bücher einfach nur katastrophal nebeneinander aussehen...
Da ich aber das neue Buch von Jojo Moyes eigentlich schon gerne lesen möchte, habe ich mir jetzt die Vorgeschichte doch noch gekauft und nehmen beide Bücher bald in Angriff.
Außerdem stehen diese beiden Bücher auf meiner Jahresleseliste und deshalb wird es langsam Zeit ;) 


Sommerzauber wider WillenSommerzauber wider Willen von Sarah Morgan
Stippvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O’Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ehrgeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen … und die französische Küchenchefin Élise Philippe. Ihre Lippen sind noch immer so süß und zart wie Mousse au Chocolat. Aber das heißt nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen ihnen war. Denn eines will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Élises Küsse noch so verführerisch nach Crème Brulée schmecken …
Im Winter habe ich "Winterzauber wider Willen" gelesen und fand dieses Buch super toll und dies ist quasi die Fortsetzung dazu, natürlich muss ich dann lesen. Ich will unbedingt wieder nach Snow Crystal zurück ♥♥ Und im November kommt dann auch noch "Weihnachtszauber wider Willen raus"


Die Luna-Chroniken 01: Wie Monde so silbernWie Monde so silbern von Marissa Meyer
Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will?Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie in dem großen Ball, auf dem Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh ...
Auf dieses Buch freue ich mich schon sooo lange. Es wird ja von allen total gelobbt also wird es auch langsam Zeit für mich es ebenfalls zu lesen. Ich freu mich drauf.


Na wie findet ihr meine Neuzugänge?
Ist da auch für euch was dabei oder habt ihr sogar eins dieser Bücher schon gelesen und könnt es mir empfehlen?

Liebe Grüße
Alina