Dienstag, 2. Juni 2015

[Rezension] Finstermoos - Aller Frevel Anfang


 

Finstermoos - Aller Frevel Anfang
Band 1 der Finstermoos Reihe
von Janet Clark
Seiten: 224
erschienen am: 14.01.2015

Meine Bewertung: *****

Beschreibung:
Auf der Baustelle seines Vaters findet Valentin den Körper eines vor vielen Jahren verstorbenen Babys. Sofort strömen Journalisten in das idyllisch gelegene Bergdorf, darunter auch Armina Lindemann mit ihrer 19-jährigen Tochter Mascha. Schon bald werden Valentin und Mascha Opfer seltsamer und lebensbedrohlicher Unfälle, dann verschwindet Maschas Mutter spurlos. Mascha glaubt nicht an einen Zufall – hat die Journalistin bei der Recherche für ihren Artikel etwas herausgefunden, was sie nicht wissen soll? Gemeinsam mit Valentin und zwei weiteren Freunden sucht sie nach ihrer Mutter und rührt damit an ein lange verborgenes Geheimnis, das jemand um jeden Preis zu schützen versucht.

Meine Meinung:
Ich habe mich schon so darauf gefreut endlich mit dieser Reihe zu beginnen. Und am Wochenende war es dann endlich soweit. Ich finde das Cover echt super gelungen! Wenn man es sich genauer anschaut ist es zwar nichts besonderes, aber ich mag es einfach. Ich mochte es von Anfang an.
Und ich wusste ganz genau, dass mir diese Reihe total gefallen wird. Und ich hatte natürlich Recht!!

Finstermoos...eigentlich nur ein kleines Dorf das von Tourismus lebt. Doch es scheint viel mehr dahinter zustecken als es im ersten Moment den Anschein hat... Mascha und ihre Mutter reisen für ein paar Tage nach Finstermoos um sich von dem Tod der Großmutter ein wenig abzulenken, denkt Mascha... Doch eigentlich hat es ihre Mutter, die Journalisten ist, auf den erst kürzlichen Fund einer Babyleiche abgesehen. Bereits bei ihrer Ankunft gibt es den ersten Zwischenfall, Valentin erfasst Mascha fast mit seinem Rad. Daraufhin lädt er sie zu einem Reitausflug ein, bei dem sie Luzie und Basti kennen lernt. Doch obwohl die drei sehr gute Freunde sind, kann man dies von den Eltern nicht behaupten. Nachdem Mascha in noch weitere Vorfällen gerät will sie abreisen, doch ihre Mutter wird vermisst. Sie ist nach einer Bergtour nicht mehr zurückgekehrt. Die vier begeben sich auf die Suche und stecken bald in großen Schwierigkeiten...

Das Buch besteht aus vielen kurzen Kapiteln, wobei die Erzählperspektive immer wieder wechselt. Zusätzlich gibt es einige wenige Kapitel die bereits in der Zukunft spielen. Dieser Aufbau des Buches ist total genial. Es ist dadurch super spannend und man kann gar nicht mehr aufhören zu lesen. Es wird in einem Kapitel gerade so viel verraten, dass man der Meinung ist, man kommt dem großen Ganzen ein Stück näher um im nächsten Kapitel dann wieder total verwirrt zu sein ;) Und auch der Perspektivenwechsel bringt immer wieder neuen unerwarteten Schwung in die Geschichte.
Abgesehen von dem tollen Schreibstil finde ich auch die Geschichte selbst sehr gut. Ein Dorf voller Geheimnisse ist ein super Handlungsort. Ein Ort an dem alles möglich zu sein scheint...
Die Eltern möchten nicht, dass die Kinder befreundet sind, aber keiner nennt einen Grund. Valentin und sein Vater wollen nach Finstermoos ziehen, aber der Hausbau wird sabotiert. Und alles ohne einen ersichtlichen Grund... Dann auch noch die komischen Unfälle die Mascha in letzter Zeit passieren, als hätte es jemand auf sie abgesehen. Also alles sehr geheimnisvoll. Doch diese ganzen Umstände schaffen eine super tolle Atmosphäre. Ich konnte mich vom Buch gar nicht mehr los reißen.

Generell erinnert mich dieses Buch auch ein wenig an die "Dark Village" und "Das Tal" Bücher. Beide Reihen waren ähnlich aufgebaut und ich fand sie sehr toll. Deshalb gefällt mir dieses Buch auch sehr gut. Ich freue mich schon sehr weiter zulesen.

Mein Fazit:
Wer es noch nicht gelesen hat, sollte es unbedingt sofort tun!

Meine Bewertung:
5/5 Punkten

Die Finstermoos Reihe:
Finstermoos 01 - Aller Frevel Anfang Finstermoos 02 - Am schmalen Grat Finstermoos 03 - Im Angesicht der Toten Finstermoos 04 - Bedenke das Ende

Band 1 - Aller Frevel Anfang
Band 2 - Am schmalen Grad
Band 3 - Im Angesicht der Toten erscheint am 22.06.15
Band 4 - Bedenke das Ende erscheint am 21.09.15

Liebe Grüße
Alina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen