Donnerstag, 11. Juni 2015

[Rezension] Addicted to you - Bedingungslos

 

Addicted to you - Bedingungslos
Band 3
von M. Leighton
Seiten: 368
erschienen am: 11.08.2014

Meine Bewertung: ***

Beschreibung:
Olivia Townsends reiche Cousine Marissa hat alles, was man sich nur wünschen kann – sie hat ihren Traumjob gefunden, der sie erfüllt, führt ein Leben voll Glanz und Glamour und ist überall beliebt. Zumindest bei allen, deren Freundschaft für Geld zu kaufen ist. Doch eines Tages gerät Marissas heile Welt durch eine Verwechslung aus den Fugen und sie landet schließlich in den Armen des heißesten, aber auch gefährlichsten Mannes, der ihr je begegnet ist. Er ist für Marissa ein Buch mit sieben Siegeln; gleichzeitig fühlt sie sich magisch von ihm angezogen und kann ihm einfach nicht widerstehen: Der leidenschaftliche Rausch macht sie blind, und sie kann nicht entkommen – vielleicht nicht einmal überleben ...

Meine Meinung:
Der dritte und damit auch letzte Teil in der Addicted to you Reihe. Nachdem ich von den ersten beiden Teilen so begeistert war, konnte der dritte Teil nur toll werden. Dachte ich...aber schnell merkte ich, dass bei diesem Buch etwas anders ist. Denn die Erzählperspektive ändert sich plötzlich und somit geht es nicht mehr um Cash und Olivia, zwei Charaktere die ich wirklich sehr lieb gewonnen habe, sondern um Marissa und Nash, zwei Charaktere die mir bis dato eher unsympathisch waren.

Marissa, die verwöhnte reiche Zicke trifft auf den eiskalten zornigen Nash. Eigentlich keine gute Kombination und doch empfinden die beide was für einander. Nur keiner will sich das am Anfang eingestehen. Schaffen die beiden zueinander zu finden oder will Marissa nichts mehr von Nash wissen, nachdem sie von seinem kleines Geheimnis erfährt? Gleichzeitig bietet sich für die Brüder die Möglichkeit ihren Vater auf legalem Weg aus dem Gefängnis zu holen, doch vorher haben sie noch einen langen Weg vor sich, den sie ohne Hilfe aber nicht schaffen...

Durch den Perspektivenwechsel hatte ich am Anfang echt Probleme damit, ins Buch zu finden. Die ersten beiden Bände habe ich regelrecht verschlungen, doch hier habe ich einen richtigen Dämpfer bekommen.
Marissa konnte ich von Anfang an einfach nicht leiden, erstens ist sie total eingebildet und oberflächlich und zweitens weil sie mit Cash zusammen war ;) Und ich habe ihr einfach nicht geglaubt, dass sie sich so plötzlich ändern kann. Und Nash, ja er ist zwar heiß aber auch einkalt und wütend und zornig auf alles und jeden, dass es mir irgendwie auf den Keks ging. Und als das Buch dann aus der Sicht von diesen beiden, mir also eher unsympathischen Personen erzählt wurde, war ich ein wenig angepisst. Die beiden haben mich einfach nicht die Bohne interessiert. 
Ich wollte wissen wie es bei Olivia und Cash weitergeht, wie sich alles mit der Verbrecherbande weiter entwickelt und ob sie es schaffen den Vater aus dem Gefängnis raus zu holen. Aber stattdessen ging es die ersten 250 Seiten nur darum, dass Marissa und Nash sich eigentlich lieben aber keiner es zugeben will. Und man aber von vornherein eigentlich genau wusste, dass sie am Ende sowieso zusammen kommen, weil sonst das Ganze ja keinen Sinn hat. Aber dieses ganze hin und her habe ich ja bei Olivia und Cash schon mitgemacht, da brauche ich es nicht noch einmal, dafür gab es wirklich wichtigere Themen wie z.B. den Prozess.. Aber naja...

Zum Ende hin wurde es dann aber doch nochmal spannend. Ich habe das kleine Geheimnis von Nash erfahren und Marissa hat mit Hilfe eines Freundes den Prozess gegen die Verbecherbande begonnen und auch gewonnen. Am Ende gabe es sogar ein ganz großes und wunderschönes Happy End, bei dem ich sogar ein Tränchen vergossen habe =)

Mein Fazit:
Leider kein grandiöses Ende wie ich es erwartet habe, aber ich kann trotzdem jedem diese Reihe empfehlen.

Meine Bewertung:
3/5 Punkten

Die Addicted to you Reihe:
Atemlos Schwerelos Bedingungslos

Band 1 Atemlos
Band 2 Schwerelos
Band 3 Bedingungslos

Liebe Grüße
Alina

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Alias,

    leider nicht mein Genre, trotzdem vielen Dank für die interessante und ehrliche Rezi!

    Liebe Grüße, Tanja ♡

    AntwortenLöschen