Donnerstag, 7. Mai 2015

[Rezension] Addicted to you - Atemlos

AtemlosAddicted to you - Atemlos
Band 1
- Rezensionsexemplar - 
von M. Leighton
erschienen am: 14.04.2014
Seiten: 336

Meine Bewertung: *****

Beschreibung:
Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...

Meine Meinung:
Dieses Cover gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Es ist nicht bunt, es hat keine Schnörkel und weckt absolut nicht mein Interesse. Es ist also ein super Beispiel für ein Buchcover, dass mich nie zum Kauf animieren könnte. Und trotzdem habe ich schon so viele positive Meinungen zu diesem Buch gehört und gelesen. Dies hat mich dann doch ein wenig neugierig gemacht. Was hat es nur mit diesem Buch auf sich? Und nun habe ich es gelesen...

Auf dem Junggesellinnenabschied lernt Olivia, durch eine eher peinliche Situation, den Barchef Cash kennen. Er ist einfach nur rattenscharf und sie würde ihn am liebsten gleich anspringen, doch sie weiß genau, dass er zu dem Typ Badboy gehört, von denen sich sich versucht fern zuhalten.
Doch bereits am nächsten morgen begegnet sie ihm in ihrer Küche, wo er mit ihrer Cousine rumschäkert. Nach einem kurzen Anfall, stell sich heraus, dass Cash einen Zwillingsbruder namens Nash hat und sie ihn nur verwechselt hat. Olivia fühlt sich zu beiden sehr hingezogen und stürzt in ein Gefühlschaos, dass durch die Gefühlsbekundung von Cash und Nash nicht unbedingt vereinfacht.
Sie versucht auf ihre Vernunft zu hören, doch ihre Gefühle und die entfachte Leidenschaft vernebeln total ihr Hirn...

Und ja zum Teufel, ich liebe dieses Buch!! Es hat absolut was!! Warum hat mir denn keiner gesagt, dass sich eine so geniale Geschichte hinter diesem misslungenen Cover versteckt??!! 

Bereits nach dem ersten Kapitel habe ich gedacht: Juheiii!!  grins grins ^^
Nach dem zweiten und dritten Kapitel habe ich kurz begeistert aufgeschrien. Mein Freund dachte, wunder was geschehen ist xD Und nach dem vierten Kapitel habe ich nur noch geschrien: "Das wird suuuuper!!! Wuhuuuu!!" Damit war ich dann als total bekloppt abgestempelt.
Ich war also total begeistert und diese Begeisterung hielt auch bis zum Ende des Buches an. So hatte ich nur nach wenigen Stunden das ganze Buch verschlungen!!

Eine knisternde Situation folgte der nächsten und ich konnte nicht mehr tun, als freudig vor mich hin zu kichern ^^ Die Geschichte, die Charaktere (höhö) und die unerwartete Entwicklung sind einfach nur genial. Ich kann dieses Buch wirklich nur jedem empfehlen, falls es überhaupt noch jemanden gibt der es nicht gelesen hat xD haha.
So und nu brauche ich so schnell wie möglich die Folgebände!! Juhu, das wird toll!

Mein Fazit:
Geiloo!!! Wieso zum Teufel hat mir niemanden gesagt, dass ich dieses Buch unbedint lesen muss?!!


Meine Bewertung:
5/5 Punkten

Ein ganz großes Danke Schön an das Random House für das Rezensionsexemplar!

Liebe Grüße
Alina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen