Mittwoch, 22. April 2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #24



Guten Morgen ihr Lieben,

diese Aktion wird von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher veranstaltet. Sie findet jeden Dienstag statt, man hat aber eine Woche Zeit die 4 Fragen zu beantworten. Im wöchentlichen Wechsel findet ihr die Fragen auf einem der beiden Blogs. Diese Woche bei Weltenwanderer.


Dunkelsprung
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Dunkelsprung von Leonie Swann
Ich bin aktuell auf Seite 83 von 384.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Nein, das ist genau richtig!"

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du 
willst!)
Ich habe zwar inzwischen 80 Seiten gelesen aber ich kann das Buch noch nicht so richtig einschätzen. Erstens verstehe ich irgendwie nur Bahnhof ;) und zweitens habe ich im Moment eine große wichtige persönliche Sache, die mich dabei stört, mich auf irgendwas konzentrieren zu können. Ich befürchte ich muss dieses Buch von neuem starten sobald ich wieder klar denken kann.


4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?
Ich lese z.B. keine Biographien. Zumindest habe ich noch keine gefunden die mich so wirklich interessiert. Und alles was in Richtung Fachbücher geht, möchte ich nicht in meiner Freizeit lesen.
Aber sonst bin ich relativ für viel offen und probiere auch gerne aus, denn erst dann kann man beurteilen ob man es mag oder halt auch nicht.

Ganz liebe Grüße
Alina

Kommentare:

  1. Huhu Alina,

    "Dunkelsprung" ist wieder so ein Unentschlossen-Buch. Ich weiß noch nicht, ob ich es lesen mag oder nicht. Irgendetwas reizt mich, aber größtenteils bin ich nicht so richtig neugierig. Na mal sehen...
    Oh, das kenne ich. Wenn es bei mir privat drunter und drüber geht, habe ich auch oft Probleme, mich auf die Lektüre zu konzentrieren. Das ist dann eigentlich der perfekte Moment für brain candy - Literatur, für die man sich nicht anstrengen muss und die einfach nur unterhält. :)

    Ich habe schon ein paar Genres, die ich nicht lese, weil sie mich einfach nicht interessieren: Romantasy, Chic-Lit und erotische Literatur. Außerdem gibt es natürlich Einzelwerke, von denen ich fest überzeugt bin, dass sie nichts für mich sind. "Feuchtgebiete" ist zum Beispiel so ein Fall. :)

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Das Buch spricht mich total an, aber ich habe schon sehr unterschiedliche Meinungen dazu gehört!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen