Dienstag, 16. Dezember 2014

[Aktion] Gemeinsam Lesen #10

http://blog4aleshanee.blogspot.de/2014/12/gemeinsam-lesen-17.html#comment-form
Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt, bei der 4 Fragen gestellt werden. Dabei erscheint im wöchentlichen Wechsel der Post auf einem der beiden Blogs. Diese Woche bei Weltenwanderer.

Winterfunkeln

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Winterfunkeln von Mary Kay Andrews
Seite 20 von 288

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die Baufirma fängt Montag an, das Haus zu entkernen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

So das ist dann mein viertes und damit auch letztes Weihnachtsbuch in diesem Jahr. Ich bin wirklich froh, dass ich dieses Jahr welche gelesen habe.
Als ich gestern mit diesem Buch angefangen habe, war ich erstmal total überrascht, dass es eine Fortsetzung von Weihnachtsglitzern ist. Hätte ich das gewusst, dann hätte ich es wohl gleich hintereinander weg gelesen, aber sowas passiert halt, wenn man den Klappentext nicht liest. Womit wir dann zur nächsten Frage kommen...

4. Wie schlimm sind für euch Spoiler? Seid ihr genervt, wenn ihr irgendwo etwas erfahrt - sei es Klappentext oder in einer Rezension - oder ist es euch egal?

Ich finde Spoiler sehr schlimm. Ich lese nie den Klappentext und bei Rezensionen immer nur die persönliche Meinung und Bewertung. Ich möchte das Buch ganz unvoreingenommen beginnen und mich so viel wie möglich überraschen lassen. Ohne das ich ständig auf dieses eine Ereignis warte. Mag ich überhaupt nicht.


Liebe Grüße
Alina

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    ich hab dieses Jahr nur zwei Weihnachtsbücher gelesen, das eine war eine Kurzgeschichte und das andere ein re-read von "Schweinsgalopp" von Terry Pratchett. Das war jedenfalls wieder mal genial!!! Morgen kommt übrigens meine Rezi dazu :D

    Und da darfs zu dir gerne auch mein "Zum INhalt" durchlesen, denn genau aus dem Grund passe ich immer sehr gut auf, was ich da reinschreibe. Es ist tatsächlich oft so, dass zuviel im Klappentext steht, ich frag mich nur immer, warum das so ist. Da weiß man dann oft schon das halbe Buch und während dem lesen denke ich mir dann immer: Wann gehts endlich weiter? Das weiß ich doch alles schon?

    Klappentexte lese ich mir schon durch, sonst kann ich mir keinen Reim machen, um was es geht und das brauche ich schon, um mich für eine Buch - oder dagegen - zu entscheiden. Allerdings landen bei mir neue Bücher ja eh erstmal auf dem SuB und bis ich das dann lese, hab ich den Klappentext eh schon wieder vergessen :D
    Außer es ist ein Buch, dass UNBEDINGT SOFORT lesen will, gibts ja auch desöfteren :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee

      Ja das mit dem Klappentext lesen und wieder vergessen kenne ich xD
      Pasiert mir auch ab und zu wenn ich es dann mal tatsächlich mache hihi

      Liebe Grüße
      Alina

      Löschen
  2. Ich habe gerade mein erstes Weihnachtsbuch für dieses Jahr beende "Ein Geschenk von Bob"...herrlich! Spricht mich übrigens auch an, Dein Buch, der Titel sieht wirklich schön aus!
    LG,
    Olivia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Olivia,

      oh ja die Bücher mit Bob möchte ich auch noch unbedingt lesen. Aber mehr als 4 Weihnachtsbücher sind dieses Jahr nicht mehr drin xD es warten noch ganz viele auf meinem SuB darauf gelesen zu werden...

      Liebe Grüße
      Alina

      Löschen
  3. Hallo,

    das Cover deines aktuellen Buches gefällt mir wirklich gut, aber ich habe bis jetzt noch keine Weihnachtsbücher gelesen. Lese meistens worauf ich Lust habe.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du =)

      ja ich finde es auch ganz nett. Hoffe die Geschichte wird auch so gut wie das Cover.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hey

    Wie findest du dann heraus welche Bücher dir wegen der Themen gefallen wenn du nie den Klappentext liest? :-O
    Ich möchte unbedingt bald wieder einmal ein Weihnachtsbuch lesen, dieses Jahr bin ich leider noch nicht dazu gekommen. :)

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,

      ja ich bin eine Buchcover-Käuferin ;)
      Wenn das Cover mir gefällt kaufe ich es einfach. Und da man ja den halben Tag hier verbringt weiß man was gut ist und was nicht ohne den Klappentext zu lesen, der ja immer zu viel verrät.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ahh, das Buch klingt ja klasse ;)
    Dieses Jahr habe ich leider noch kein Weihnachtsbuch gelesen. Welches war denn dein absoluter Favorit?

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Inka,

      eindeutig Winterzauber wider Willen!! Kann ich nur jedem empfehlen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Ui, habe gestern Abend ein kurzer eBook über Weihnachten (aus der Sicht eines Hundes) gelesen. Das war ganz toll :)

    Bei mir kommts bei Spoilern sehr stark auf die Handlung der Geschichte an. Ganz unterschiedlich, ob es mich stört oder nicht :)

    Liebe Grüße, Dobbie
    http://dobbies-buecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, :)
    dein viertes Weihnachtsbuch? Ich lese aktuell mein erstes Weihnachtsbuch. :D Ich habe aber auch nur zwei dieses Jahr.^^
    Das finde ich an Spoilern auch schlimm: Dass man ständig auf das bestimmte Ereignis wartet. Deshalb mag ich sie auch gar nicht!
    Viel Spaß noch beim Lesen, wünsche ich!

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)

      Ja dieses Jahr wollte ich mich unbedingt buchtechnisch auch in weihnachtsstimmung bringen ;) Bereue es aber auch nicht, ist mal was anderes.

      Ja ich versuche bei meinem Rezis auch nicht zu viel zu verraten sondern nur kleine Andeutungen zu machen.

      Liebe Grüße
      Alina

      Löschen
  8. Hey~
    Viertes Weihnachtsbuch. Cool. Wenigstens eins kommt bei mir auch noch. Deins sagt mir jetzt nix, aber es hat ein süßes Cover.
    Wenn du nicht mal die Klappentexte liest, wie entscheidest du dann, ob du ein Buch lesen willst? Ich stelle mir das schwierig vor. Nur nach dem Cover kann man ja da auch nicht gehen.
    Aly <3
    Gemeinsam lesen #26

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey =)

      ja an sich hört sich das vielleicht komisch an, aber wenn man hier jeden Tag ständig Bücher sieht, die gut bewertet worden sind und das dann auch noch von mehreren Bloggern, dann lese ich den Klappentext auch nicht und vertraue einfach darauf. Oder wenn ich ein Buch von einem Autor toll fand, dann kaufe ich mir meistens auch das weitere.
      Und bis jetzt komme ich damit gut zurecht. Bei dem Klappentext wird einfach zu viel verraten!!

      Liebe Grüße
      Alina

      Löschen
  9. Hey =)

    Ohhhh ich möchte es sooo gern lesen <3 Da ich aber nächste Woche Geburtstag habe, hoffe ich mal, dass ich es geschenkt bekomme :P Ansonsten kaufe ich es mir danach selbst :D

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      also ich weiß noch nicht ob ich es gut finde, aber ich kann dir, falls du es noch nicht gelesen hast: Winterzauber wider Willen
      empfehlen. Ist voll toll ♥

      Liebe Grüße
      Alina

      Löschen
  10. Hallo Alina,

    bin ja nach wie vor fasziniert, dass du den Klappentext einfach nicht liest. Wie kann man denn sonst wissen ob einen das Buch interessiert? :D

    Ich habe mich mit Janine, von Meine Welt der Bücher, über "Weihnachtsglitzern" unterhalten, weil sie es gerade gelesen hat.
    Die Cover der Bücher sind echt klasse, aber sonst ist das eher nicht so meins.
    Ich lese immer noch an meinem Adventskalender-Buch und finde es weiterhin klasse. Da muss ich auch immer das Cover anstarren, weil es so schön ist ^^

    Ist dir das noch nicht bei Rezensionen passiert, dass ihm "Meine Meinung" Teil gespoilert wure? Gerade da rutscht einem doch am ehesten etwas raus wie "Als XY plötzlich XX geküsst hat und nicht YY, fand ich das schon recht unrealistisch" oder so ähnlich. Ich würde spontan einfach die Inhaltsangabe ungefährlicher finden als die eigene Meinung.

    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du =)

      mensch ist es so ungewöhnlich den Klappentext nicht zu lesen??? =) Ich bin fast jeden Tag hier online und sehe jeden Tag so viele Bücher die von anderen Bloggern in den Himmel gelobt werden, dass ich dann einfach darauf vertraue. Und es hat bis jetzt immer sehr gut geklappt. Dann lese ich mal ein zwei Bücher von der Bestsellerliste und suche einige nach Cover aus und fertig ist der Salat an tollen Büchern ;)
      Das Problem an Klappentexten ist einfach, dass sie immer viel zu viel verraten. Wie "dann stirbt plötzlich xy" na klasse -.-
      Dann weiß man schon, dass der eine stirbt und wartet die ganze zeit darauf, dass das endlich passiert damit man endlich was neues erfährt. Und das finde ich wirklich sehr schrecklich.

      Also bei der Meinung schaue ich erstmal auf die Punktebewertung und überfliege dann ein wenig die Meinung. Und wenn ich doch mal was erfahren habe, habe ich es meistens schon wieder vergessen, bevor ich dazu komme es wirklich zu lesen. Weißt du ja selbst, zu großer SuB und die unendliche Wunschliste ;)
      So lange ich damit noch gut zurecht komme und nicht nur grotten Bücher abgreife mache ich es auch weiter so. Wenn es aber irgendwann nicht mehr fruchtet überlege ich mir eine andere Taktik hih


      Liebe Grüße
      Alina

      Löschen
    2. Ich finds ungewöhnlich, weil ich dann nicht wüsste, ob mir das Buch gefallen könnte, oder nicht. Wenn du mit dem System klar kommst, finde ich das total super, für mich wäre das nur nichts;)
      Zum Beispiel wird von vielen Magisterium ja auch total gelobt, aber für mich wär es einfach nichts und das wüsste ich ohne Klappentext wohl eher nicht.^^

      Löschen