Sonntag, 9. November 2014

[Zitat] Die Seiten der Welt



Hallo liebe Leute,

da ich mich in den letzten Tagen sehr intensiv mit meinem SuB beschäftigt habe und mir immer wieder Gedanken mache, wie ich diesen verkleinern kann. Geistert mir währenddessen immer wieder ein Zitat aus dem Buch "Seiten der Welt" im Kopf rum.
Also habe ich das Buch wieder raus gekrammt und es nochmal rausgesucht.
Es befindet sich auch Seite 304 und lautet:

"Von unten drang der Lärm der Förderbänder herauf, die zehntausende Kisten quer durch die Stadt transportierten. Niemand konnte all diese Bücher lesen. Aber viele Bibliomanten ging es vor allem darum, Bücher zu besitzen. Ihre fanatische Sammlerleidenschaft war grenzenlos."

Das ist doch die Top-Aussage oder?!

Liebe Grüße
Alina

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    die Aussage fand ich beim lesen auch schon sehr toll. :D Und ein bisschen stimmt es ja: Besitzen ist eine wunderbare Sache. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Habe das neulich schon mal irgendwo in einen Kommentar geschrieben ... ein großer Teil der Bücherleidenschaft lässt sich bestimmt auch evolutionär auf das "Jagen und Sammeln" zurückführen, das für uns schon immer eine große Rolle gespielt hat. Man bekommt einfach Glücksgefühle, wenn man neue Bücher kauft, das ist genauso wie bei anderen Sammlungen. Frauen kennen das ja von den Schuhen :D Da ist dann auch egal, ob man sie benutzt, Hauptsache, man hat sie. Da können wir auch gar nichts gegen machen, denn die Gene sind schuld ;)

    Liebe grüße,
    Patrick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patrick,

      vielen Dank für deine Unterstützung!!! Also brauche ich ab jetzt gar nicht so ne Welle bzgl. meines SubS schieben ;) lach

      Ja ich habe wirklich Glücksgefühle wenn ich ein Buch "erbeutet" habe hihi

      Liebe Grüße
      Alina

      Löschen