Freitag, 28. November 2014

[Rezension] Weihnachtsglitzern

Weihnachtsglitzern
von Mary Kay Andrews
Seiten: 320
erschienen am: 23.10.2013

Klappentext:
Eloise Foley liebt die Weihnachtszeit. Ganz besonders freut sie sich auf den alljährlichen Wettbewerb um die schöne Weihnachtsdekoration in den Läden Savannah. In ihrem kleinen Antiquitätengeschäft erschafft sie die Weihnachtswunderwelt "Blue Christmas". Doch nicht alle fiebern Weihnachten mit der gleichen freudigen Erwartung entgegen - besonders ihr Freund Daniel verhält sich in dieser Jahreszeit immer distanziert. Muss Eloise den Traum von einem magischen Fest der Liebe aufgeben?

Meine Meinung:
Das Cover finde ich wirklich sehr bezaubern. Und hat auf jedenfall meine Kaufentscheidung sehr beeinflusst. Ja die Geschichte handelte natürlich an und um Weihnachten. Am Anfang war ich wegen der wenigen Seiten eher skeptisch, denn was kann man den auf knapp 220 Seiten schon vernünftiges erzählen?! Und ja meine Befürchtungen wurden auch ein wenig bestätigt. Kaum hatte die Geschichte angefangen war sie auch schon zu Ende. Da ich dieses Weihnachtsbuch aber einfach zur Entspannung und Einstimmung gelesen habe und nicht um literarisches Hoch zu erleben bin ich da mit fast keinen Erwartungen ran gegangen. Desweiteren ist in so einem Buch ja auch schon vorprogrammiert, dass Paare sich verlieben, langjährige Streitigkeiten überwunden werden und Familien wieder zusammenfinden. Es ist halt Weihnachten. Und dafür war dieses Buch wirklich sehr nett =)
Ich habe es gerne gelesen und war auch schnell damit durch. Ich freue mich schon aufs nächste Weihnachtsbuch.

Punkte:
3/5

Liebe Grüße
Alina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen