Freitag, 28. November 2014

[Rezension] Weihnachtsglitzern

Weihnachtsglitzern
von Mary Kay Andrews
Seiten: 320
erschienen am: 23.10.2013

Klappentext:
Eloise Foley liebt die Weihnachtszeit. Ganz besonders freut sie sich auf den alljährlichen Wettbewerb um die schöne Weihnachtsdekoration in den Läden Savannah. In ihrem kleinen Antiquitätengeschäft erschafft sie die Weihnachtswunderwelt "Blue Christmas". Doch nicht alle fiebern Weihnachten mit der gleichen freudigen Erwartung entgegen - besonders ihr Freund Daniel verhält sich in dieser Jahreszeit immer distanziert. Muss Eloise den Traum von einem magischen Fest der Liebe aufgeben?

Meine Meinung:
Das Cover finde ich wirklich sehr bezaubern. Und hat auf jedenfall meine Kaufentscheidung sehr beeinflusst. Ja die Geschichte handelte natürlich an und um Weihnachten. Am Anfang war ich wegen der wenigen Seiten eher skeptisch, denn was kann man den auf knapp 220 Seiten schon vernünftiges erzählen?! Und ja meine Befürchtungen wurden auch ein wenig bestätigt. Kaum hatte die Geschichte angefangen war sie auch schon zu Ende. Da ich dieses Weihnachtsbuch aber einfach zur Entspannung und Einstimmung gelesen habe und nicht um literarisches Hoch zu erleben bin ich da mit fast keinen Erwartungen ran gegangen. Desweiteren ist in so einem Buch ja auch schon vorprogrammiert, dass Paare sich verlieben, langjährige Streitigkeiten überwunden werden und Familien wieder zusammenfinden. Es ist halt Weihnachten. Und dafür war dieses Buch wirklich sehr nett =)
Ich habe es gerne gelesen und war auch schnell damit durch. Ich freue mich schon aufs nächste Weihnachtsbuch.

Punkte:
3/5

Liebe Grüße
Alina

[Aktion] Follow Friday 27.November #14



Guten Morgen Zusammen,

heute ist wieder Freitag. Wuhu. Und damit freue ich mich auch wieder auf die Follow Friday Aktion.
Weitere Infos erhaltet ihr bei der lieben Sonja.
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Das heutige Thema ist:

Die Woche war bei mir irgendwie eine reine Filmwoche und ziemlich "Panem"-lastig. Deswegen: Welches Buch sollte eurer Meinung nach verfilmt werden, für das es noch keine Pläne gibt? (Also ein Buch, dessen Rechte noch nicht verkauft wurden)

Also auf Anhieb fallen mir ganz viele Bücher ein, die ich gerne noch einmal erleben möchte und das in Form eines Films. Dabei schwirren mir im Kopf rum: Mythos Academy, Shadow Falls Camp, House of Night und noch viele weitere. Wobei ich bei Sonja gerade gesehen habe, dass House of Night tatsächlich schon in Planung ist. Wie geilooooo xD Jetzt kann ich es kaum noch erwarten.

Aber was mich wirklich sehr interessieren würde ist.

DIE STADT DER TRÄUMENDEN BÜCHER

Die Stadt der träumenden Bücher

Ich liebe dieses Buch. Und ich würde so gerne die Stadt der träumenden Bücher mit eigenen Augen sehen. Ich stelle sie mir einfach grandios vor. Eine Stadt in der es nur um Bücher geht. Ein Antiquariat neben dem anderen. Bücherläden wo man nur hinschaut. Hach ja einfach nur ein Traum.

Liebe Grüße
Alina

Donnerstag, 27. November 2014

[Neuzugänge] November #1


Hallo meine Lieben,

ich möchte kurz, mit euch zusammen, meine neuen Mitbewohner begrüßen.

 Weinachtsfunkeln von Mary Kay Andrews
Dash & Lilys Winterwunder von David Levithan , Rachel Cohn 
Winterfunkeln von Mary Kay Andrews
Winterzauber wider Willen von Sarah Morgan

Alle 4 Bücher stehen auf meiner Leseplanung für den Dezember. Belasten somit nicht allzu sehr meinen SuB ;)
Ich freue mich schon sehr auf diese Bücher und hoffe, dass ich dadurch noch mehr in Weihnachtsstimmung gerade, als ich es jetzt schon bin =)
Ho Ho Ho und so xD

Liest von euch auch noch jemand Weihnachtsbücher?
Oder hat eins von den vier schon gelesen?


Einen schönen Abend euch allen noch
Alina


[Aktion] Top Ten Thursday #14


Diese Aktion ist von der lieben Steffi.

Hallo Zusammen,
so jetzt endlich auch mein Post zum Top Ten Thursday.

Das heutige Thema ist:
10 Bücher, die anscheinend jeder gelesen hat, nur ich nicht

Ja also da fallen mir ja gaaanz viele ein. Und ich habe das Gefühl, dass meine Tage viel kürzer sind als eure. Denn ich verstehe einfach nicht, wie ich so hinterher hängen kann. Heul.
Die Reihenfolge ist heute willkürlich.

Und bevor ihr los schreit. Harry Potter habe ich bereits die ersten beiden Bände gelesen und Percy Jackson steht schon voll auf meinem Plan für die nächsten Monate =)



Obsidian 01. Schattendunkel Soul Beach 01. Frostiges Paradies Ashes 03 - Ruhelose Seelen 

Obsidian (Reihe)
Soul Beach (Reihe)
Ashes (Reihe)

Atemnot Ich brenne für dich Vollendet - Die Rache

Atemnot 
Ich brenne für dich (Reihe)
Vollendet (Reihe)

STILL Passagier 23 Percy Jackson 01: Diebe im Olymp

Still 
Passagier 23
Percy Jackson (Reihe)

Harry Potter 6 und der Halbblutprinz

Harry Potter (Reihe)

Dann bin ich ja mal auf eure Listen gespannt. Das wird sicher lustig.
Und ich heule, wenn ich nicht mindestens ein Buch auf euren Listen finde, das ich bereits gelesen habe ;)

Liebe Grüße
Alina


Mittwoch, 26. November 2014

[Rezension] Ich finde dich von Harlan Coben



Ich finde dich
von Harlan Coben
Seiten: 410
erschienen am: 10.03.2014











Klappentext:
Sie war die Liebe seines Lebens. Doch dann heiratete Natalie einen anderen, und Jake Fisher war am Boden zerstört. Zudem Natalie ihm das Versprechen abnahm, sie in Ruhe zu lassen, nie wieder Kontakt zu ihr aufzunehmen. Sechs Jahre lang hat Jake sich an dieses Versprechen gehalten und sich voll und ganz auf seine Karriere als College-Professor konzentriert. Als er jedoch auf die Todesanzeige von Natalies Mann Todd stößt, steigt er in das nächste Flugzeug. Bei Todds Beerdigung will er wenigstens einen letzten Blick auf Natalie werfen. Aber die trauernde Witwe ist nicht Natalie - an Todds Grab steht eine völlig andere. Und so bricht Jake sein Versprechen und macht sich trotz unmissverständlicher Warnungen auf die Suche nach der Frau, die sein Herz brach. Eine Suche, die ihn jede Gewissheit in seinem bisherigen Leben kostet - und dann fast das Leben selbst...

Meine Meinung:
Gekauft habe ich das Buch, weil es zu dem Zeitpunkt auf der Spiegel Bestsellerliste stand und das hat mir als Grund ausgereicht um es zu kaufen, da ich damit schon gute Erfahrungen gemacht habe. Dazu finde ich das Cover wirklich sehr interessant. Es wirkt auf mich sehr düster und hat damit mein Interesse geweckt. Ich wüsste jetzt aber nicht genau, wie ich das Cover mit dem Inhalt richtig in Verbindung bringen könnte. Naja egal...
Insgesamt halte ich die Story für gelungen. Sie war spannend geschrieben und in sich logisch. D.h. ich konnte jeder Handlung folgen und (ich glaube es selbst nicht) konnte mir jeden Namen merken. Das hatte ich wirklich noch nie. Hier schon mal ein großer Pluspunkt. Ist aber aufjedenfall einfacher der Geschichte zu folgen wenn man sich die Personen endlich mal merken kann xD hihi
Die Geschichte spielt unter anderem auch auf einem Campus Gelände und das mochte ich wirklich sehr. Es ist eine schöne Kulisse wo abends viele gruselige Dinge passieren können ;)
Und auch das Ende hielt noch einige Überraschungen für mich bereit. Mehr kann ich aber irgendwie nicht zu dem Buch sagen. Ich habe es gelesen, wahrgenommen und ja das wars. Also ich finde es gut, keine Frage, aber ich muss nicht mehr drüber nachdenken, sondern kann direkt zum nächsten Buch greifen und damit ist dieses Buch dann auch schon wieder vergessen. Echt schade...
Eine Frage stelle ich mir jedoch noch. Das soll ein Thriller sein? Anscheinend habe ich keine Ahnung was ein Thriller ist, denn dieses Buch ist definitiv kein Thriller. Oder ist bei einem Thriller am Ende immer Friede, Freude, Eierkuchen?

Fazit:
Nettes Buch für zwischendurch. Wenn man es aber nicht liest, ist auch nicht schlimm. Man verpasst nichts.

Punkte:
3/5

Liebe Grüße
Alina

Dienstag, 25. November 2014

[Aktion] Gemeinsam Lesen #7



Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt, bei der 4 Fragen gestellt werden. Dabei erscheint im wöchentlichen Wechsel der Post auf einem der beiden Blogs. Diese Woche bei Schlunzen-Bücher.



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich finde dich von Harlan Coben.
Aktuell bin ich auf Seite 236 von 410.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Geschwindigkeit schien mir daher wichtiger zu sein.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich bin echt gespannt wie das Buch endet. Es ist im Moment nämlich wirklich sehr spannend. Ui Ui Ui xD

4. Am Wochenende ist der erste Advent! Worauf freut ihr euch in der Adventszeit besonders? Weihnachtliche Bücher, Blogger-Adventskalender oder gibt es noch andere buchige Themen die euch in dieser Zeit ganz besonders freuen?

Also ich liebe Weihnachten ja generell unheimlich ♥♥ und da ich das auch von Büchern behaupten kann, habe ich beschlossen dieses Jahr mal Weihnachtsbücher zu lesen. Eigentlich wollte ich das letztes Jahr schon machen, aber irgendwie ging das bei mir unter. Aber dieses Jahr habe ich schon 4 weihnachtliche Bücher bestellt und muss sie diese Woche in der Buchhandlung nur noch abholen. Das wird supi. So dass ich pünktlich zum ersten Advent schon voll dabei sein kann.

Liebe Grüße
Alina

Montag, 24. November 2014

[Aktion] Montagsfrage #10


Eine Aktion von Libromanie

Halli Hallo Zusammen,
da ich die letzten Wochen leider nicht an dieser Aktion teil nehmen konnte, nehme ich mir heute mal wieder Zeit für =)

Bei der heutigen Montagsfrage geht es um:

HABT IHR IN DIESEM JAHR NEUE BUCHBLOGGS FÜR EUCH ENTDECKT?

Ich selbst habe im Juni diesen Jahres erst mit dem bloggen angefangen. D.h. ich habe gaaanz viele neue Bloggs für mich entdeckt. Aber der ein oder andere Blog sticht natürlich hervor.
Nicht nur durch das Design sondern vor allem durch einen ähnlichen Lesegeschmack.

Hier einige davon:


Liebe Grüße
Alina

[Rezension] Dark Heroine 2 - Autumn Rose


Dark Heroine 02 - Autumn Rose 
Dark Heroine 2 - Autumn Rose
von Abigail Gibbs
Seiten: 480
erschienen am: 13.10.2014












Klappentext:
Autumn Rose lebt in einer verschlafenen Küstenstadt, aber tief unter der Oberfläche ihres beschaulichen Lebens sieht es ganz anderes aus. Ihre Großmutter wurde vor achtzehn Monaten ermordet, und das lebhafte London, in dem sie aufgewachsen ist, scheint Welten entfernt.Als wäre das nicht schon schlimm genung, wird sie auf ihrer neuen Schule gemieden und verachtet. Denn Autumn gehört dem magischen Volk der Sage an, und ist damit vielen Menschen unheimlich. Wegen der ständigen Anfeindungen zählt Autumn bereit ungeduldig die Tage bis zu ihrem Abschluss, als sich plötzlich die Ereignisse überschlagen: Ein weiterer Sage erscheint in ihrer Schule und zerrt sie ins Rampenlicht.Feinde tauchen auf. Und dann sind da noch diese wiederkehrenden Träume von einer jungen Frau mit violetten Augen, die von einem dunklen Prinzen entführt wird...Wird Autumn sie retten können, bevor es zu spät ist?





Meine Meinung:
Dieses Cover gefällt mir sehr gut und auch hier wurde der Schmetterling nicht willkürlich ausgewählt, sondern hat eine Bedeutung.
Autumn Rose ist der zweite Band der Dark Heroine Reihe. Als ich mit dem ersten Band angefangen habe, war mir leider nicht bewusst, dass auch hier wieder eine Reihe dahinter steckt. Da es aber der Prophezeiung nach neun Heldinnen geben soll, könnten es sogar auch neun Bände werden. Ich lass mich einfach überraschen.
Da ich von Band 1 "Dinner mit einem Vampir" so begeistert war, habe ich natürlich im Anschluss sofort mit Band 2 begonnen. Die erste bittere Enttäuschung war, dass es hier nicht mit Violet und Kaspar weiter ging, sondern die Geschichte aus der Sicht von Autumn Rose erzählt wurde. Während ich also das Buch gelesen habe, und sehnsüchtig darauf gewartet habe, etwas Neues über Violet zu erfahren, ist mir Autumn Rose unbewusst immer mehr ans Herz gewachsen. Sie ist ein sehr sympathischer Charakter. Trotz das sie eine adlige Sage ist, geht sie auf eine ganz normale Schule und ist dort für den Schutz der Menschen zuständig. Durch die Ermordung ihrer Großmutter ist sie psychisch sehr angeschlagen und will nichts vom Königshof wissen, da dieser ihr den wahren Grund um die Ermordung vorenthält. Als Prinz Fallon dann auch noch auf der Schule auftaucht macht es die ganze Sache nur noch schlimmer für Autumn. Doch für das Auftauchen von Prinz Fallon gibt es einen wichtigen Grund.
Da im ersten Band sämtliche Umstände vor Violet geheim gehalten werden, bekommt man hier umso mehr Hintergrundinformationen. Es gibt neun verschiedene Dimensionen und in jeder davon leben unterschiedliche Dunkle Wesen. Autumn Rose und damit die Sage leben in der ersten Dimension, Violet und damit die Vampire in der zweiten Dimension. 
Gegen Ende des Buches treffen die beiden, wie auch schon im ersten Band beschrieben, aufeinander. Also endlich die Stelle, auf die ich so lange gewartet habe. Und hätte ich die Geschichte von Violet und Kasper vorher nicht gekannt, dann hätte ich diese beiden Charaktere in Band 2 als total bekloppt abgestempelt. Deren Auftritt in der ersten Dimension war einfach nur mehr als komisch. Violet weigert sich Blut zu trinken und stirbt damit fast und Kasper rennt wie ein aggressiver Blödmann durch die Gegend. Echt schade, dass es so dargestellt wurde. Generell war das Ende mehr als seltsam. Ich habe es als verwirrend und abgehackt empfunden. So nachm Motto: "Schnell schnell zu Ende bringen, mehr Seiten haben wir nicht". Und Autumn fällt ständig ihn Ohnmacht wegen ihren Visionen. Zum Schluss heißt es dann, dass Violet leben muss und die weiteren Heldinnen gefunden werden müssen. War ich schon bisschen verwirrt.
Der Schreibstil hat mir hier zwar auch gut gefallen, aber es gab zwei Stellen, die mich total verwirrt haben. Ich hatte das Gefühl, dass ich eine Seite übersprungen habe, war aber nicht so. Ich konnte den Sinn der Situation absolut nicht erfassen trotz mehrmaligem Lesen. Ganz komisch irgendwie.

Fazit:
Im großen und Ganzen ist das Buch ganz ok, aber Band 1 fand ich tausendmal besser.
Ich finde es super, dass es weitere Bände geben soll, denn die Geschichte ist echt super interessant.

Punkte:
4/5

Habt ihr das Buch auch schon gelesen? Wie fandet ihr es? Seid ihr auch der Meinung, dass es noch weitere Bände geben wird?


Liebe Grüße
Alina

Freitag, 21. November 2014

[Aktion] Follow Friday 21.Oktober #13



Eine Aktion von Sonja.

Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zulernen und vor allem, um Spaß zu haben!

Die heutige Frage lautet:

Gibt es ein Genre, das ihr gerne lest, seid aber der Meinung, es ist nicht oft genug vertreten? Wovon würdet ihr euch mehr Bücher wünschen?

Hmm also die heutige Frage gefällt mir irgendwie nicht so gut. Denn mir fällt dazu nicht viel ein.
Eigentlich gibt es genug Bücher die ich noch lesen möchte und meine Wunschliste wächst auch immer weiter. Deshalb denke ich, dass ich gut bedient bin. Also: Nein ich bin vollauf zufrieden, danke der Nachfrage ;)

Da bin ich mal auf eure Antworten gespannt.


Freitagsfrage für nächste Woche:
Welches Buch sollte eurer Meinung nach verfilmt werden, für das es noch keine Pläne gibt? (Also ein Buch, dessen Rechte noch nicht verkauft wurden)

Liebe Grüße
Alina

Donnerstag, 20. November 2014

[Update] Leseplanung November #2


Hallo liebe Leute,

weitere 10 Tage sind nun im November vergangen und damit steht das Leseupdate auf der Tagesordnung.

Inzwischen lese ich mein fünftes Buch von sechs und liege damit, wie ich finde, richtig gut in der Planung. Ich hoffe, dass ich das aktuelle Buch spätestens am Samstag beende, so dass ich dann noch genug Zeit habe, das letzte Buch in Ruhe zu lesen ohne mich beeilen zu müssen. Und wer weiß, vielleicht schaffe ich ja auch noch ein kleines siebtes zu lesen, den immerhin habe ich noch 2 ganze Wochenenden vor mir ;)

[1] Der Wald von Richard Laymon  -> Rezi
[2] House of Night Band 12 von P.C. Cast -> Rezi
[3] Dark Heroine Band 1 von Abigail Gibbs -> Rezi
[4] Dark Heroine Band 2 von Abigail Gibbs  (lese ich gerade)
[5] Ich finde dich von Harlan Coben
[6] Mein Weg zu dir von Nicolas Sparks -> Rezi


Liebe Grüße und euch allen noch einen schönen Tag
Alina

[Aktion] Top Ten Thursday #13



Hallo Zusammen,
heute ist schon wieder Donnerstag und damit ist auch wieder Zeit für den Top Ten Thursday.
Diese Aktion ist von der lieben Steffi.
Auch diese Aktion dient dazu neue Blogger kennen zulernen und viele Bücher zu entdecken. Wie ihr sehen könnt, ist das bereits das dreizehnte mal, dass ich an dieser Aktion teilnehme. Und es macht wir noch immer viel Spaß und ich habe viele tolle Bloggs entdeckt. Kann ich also jeden nur empfehlen.

Das heutige Thema ist:
10 Bücher, deren Cover zur Jahreszeit Herbst/Winter passen

Da ich den Winter total liebe, habe ich 10 Bücher zum Thema Winter, eher Weihnachten raus gesucht. Die ersten 4 davon, stehen auch schon auf meiner Dezember-Leseplanung.

Winterfunkeln Weihnachtsglitzern Winterzauber wider Willen 
Dash & Lilys Winterwunder 

Winterfunkeln 
Weihnachtsglitzern 
Winterzauber wider Willen 
Dash & Lily´s Winterwunder

Ein Geschenk von Tiffany Hollys Weihnachtszauber Drei Küsse für Aschenbrödel 

Ein Geschenk für Aschbrödel
Hollys Weihnachtszauber
Drei Küsse für Aschenbrödel

Hope's Crossing - Zurück zum Glück Weihnachten auf dem Lande Eine wundersame Weihnachtsreise

Zurück zum Glück
Weihnachten auf dem Lande
Eine wundersame Weihnachtsreise


Der Weihnachtswunsch


Ich lese wirklich sehr gerne Bücher, die während der Winterzeit spielen. Es verleiht der ganzen Geschichten eine besondere Atmosphäre. Ein wenig geheimnisvoll und gefährlich. Perfekt für Thriller und Krimis. Der Winter ist eindeutig meine Lieblingsjahreszeit, dies liegt auch unter anderem daran, dass im Winter Weihnachten ist. Ich liebe Weihnachten, die ganzen Lichter, die süßen Gerüche und diese besonders glückliche Atmosphäre. Hach ja ♥♥
Deshalb habe ich mir dieses Jahr auch vorgenommen, mal Weihnachtsbücher zu lesen. Und ich bin gespannt wie ich diese Bücher finden werde. Also ho ho ho xD

Thema für nächste Woche:
10 Bücher, die anscheinend jeder gelesen hat, nur du nicht


Liebe Grüße
Alina

Dienstag, 18. November 2014

[Rezension] Dark Heroine 1 - Dinner mit einem Vampir

Dark Heroine 01 - Dinner mit einem Vampir
Dark Heroine 1 - Dinner mit einem Vampir
von Abigail Gibbs
Seiten: 608
erschienen am: 14.04.2014












Klappentext:
Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein angelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Blutsauger Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist ein Teil einer gefährlichen Prophezeiung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sageumwobenen dunklen Heldin zu werden - oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?


Meine Meinung:
Das Cover finde ich wirklich sehr hübsch und im Laufe des Buches klärt sich auch die Bedeutung um diese schwarze Rose. Der Schreibstil ich einfach nur unglaublich. Er hat mich sofort gefesselt und in den Bann gezogen. Sobald ich in dem Buch gelesen habe, habe ich nichts mehr von meiner Umgebung wahr genommen und musste mich regelrecht losreißen wenn ich andere Dinge zu tun hatte. Da ich, bevor ich ein Buch lese, mir nie hinten den Klappentext durch lese wusste ich also nicht worum es in diesem Buch genau geht. Wie ich schon mal in meinem Sonderbericht erzählt habe, wollte ich nur kurz mal rein lesen konnte aber vor Begeisterung nicht mehr aufhören. Dies lag nicht nur an dem Schreibstil sondern auch an der Geschichte selbst. Es ging um Vampire!! Um hübsche, schlanke, gut gebaute, reiche junge Männer/Vampire. Und davon gab es auch noch ganz viele. Und dazu waren es auch noch Adligen, also Prinzen und Lords. Bing Bing!! Ich war begeistert. Wenn das nicht sexy ist xD Und da wusste ich schon, das wird spannend!! Denn das Mädchen Violet wird sicher einiges bei den Jungs durcheinander bringen. hihi. 
Als Violet die Vampirgruppe im Park dabei beobachtet wie sie eine Gruppe von Slayern abschlachten, wird sie entdeckt. Und anstatt das die Vampire Violet einfach umbringen entschließt sich der Prinz Kasper, sie mit aufs Varnley mit zunehmen und entführt sie damit. Während Violets Zeit im Herrenhaus Varnley erlebt sie eine wilde und turbulente Zeit. Sie erfährt mehr über Vampire und ihre Geschichte, findet ein schreckliches Geheimnis über Ihren Vater raus und muss sich ihrer wahren Liebe bewusst werden. Und als würde das noch nicht reichen, steht ein Krieg zwischen Vampiren, Slayern, Abtrünnigen sowie den Menschen an. Und Violet ist ein sehr wichtiger Wendepunkt in diesem Krieg. Und dann wird auch noch die erste Dark Heroine entdeckt und überraschender weise die zweite gleich hinterher.
Dieses Buch ist durch und durch gelungen. Immer wieder kommen neue Aspekte dazu, die die ganze Geschichte verkomplizieren und kaum ist eine Sache gelöst kommt schon wieder die nächste dazu. Es wird nie langweilig und man fiebert total mit. Es gab auch viele Gelegenheiten zu lachen und zu schmunzeln. Jeder Charakter überzeugt mit seinen Stärken und Schwächen und es ist schön die Entwicklungen zu beobachten. Da man immer wieder zwischen der Sicht von Violet und Kaspar hin uns her geworfen wird, ist es besondern schön zu lesen, wie Kasper mit sich selbst rinnt und sich dann doch schlussendlich für das Richtige entscheidet. Bevor ich hier gar nicht mehr zum Ende komme (denn ich könnte noch stundenlang schwärmen) hier mein Fazit.

Fazit:
Ich liebe dieses Buch, es macht einfach nur süchtig. ♥♥♥
Ich vermisse schon jetzt alle Charaktere. Ihr müsst es einfach lesen!!

Punkte:
5*/5

Liebe Grüße
Alina

[Aktion] Gemeinsam Lesen #6



Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher. Diese Aktion findet jeden Dienstag statt, bei der 4 Fragen gestellt werden. Dabei erscheint im wöchentlichen Wechsel der Post auf einem der beiden Blogs. Diese Woche bei Weltenwanderer.


Dark Heroine 02 - Autumn Rose1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Dark Heroine 2 - Autumn Rose
Seite 28 von 480

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Da die Schulbusse bald ankommen mussten, trug ich rasch noch eine Schicht Mascara auf und verließ die Toilette dann wieder.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich habe gestern dieses Buch voller Vorfreude begonnen und dachte es ist der zweite Teil und es würde demnach mit Violet und Kasper weiter gehen. Aber es geht um Autumn Rose und wie sie Violet rettet. Damit ist es irgendwie nicht das was ich erwartet hatte. Klar kenne ich neue Aspekte kennen aber an sich geht es von der Geschichte nicht weiter vermute ich... Ich denke dieses Buch wird mir auch sehr gefallen, aber ich habe mich einfach nur darauf gefreut zu erfahren wie es mit Violet weiter geht. Echt schade =(

4. Es gibt ja unzählige Reihen in unserem Bücherdschungel - bist du ein Fan von Mehrteilern? Welches ist deine Lieblingsreihe?
Generell gefallen wir Buchreihen sehr sehr gut. Denn der Vorteil daran ist einfach, wenn einem ein Buch gefällt dann ist es nach diesem einem Band noch nicht zu Ende und man kann sich an mehr erfreuen.
Eine wirkliche Lieblingsreihe kann ich nicht bestimmen, denn es gibt einfach zu viele. Aber ich finde die Skulduggery Pleasant Reihe super, dann die Shadow Falls Camp Reihe, die Mythos Academy Reihe sowie die Twilight Reihe. Diese haben es mir wirklich sehr angetan ♥
Im Moment versuche ich z.B. keine neuen Reihen mehr anzufangen sondern die, die ich angefangen habe zu beenden und die Bücher die noch auf meinem SuB liegen weg zu lesen. Wenn ich mir ein neues Buch kaufe, achte ich sehr darauf, dass es ein Einzelband ist.


Liebe Grüße
Alina

Freitag, 14. November 2014

[Neuerscheinungen] Jojo Moyes

Ein Bild von dir  Die Tage in Paris
Hallo Zusammen,

ich bin gerade fast aus allen Wolken gefallen...da gehe ich nichts ahnend mal kurz auf die Thalia Internetseite und was entdecke ich da...
Zwei neue Bücher von Jojo Moyes. 
Da habe ich echt erstmal ganz schön gestaunt xD

Beide Bücher sollen am 23.01.2015 erscheinen und dabei soll "Die Tage in Paris" die Vorgeschichte zu "Ein Bild von dir" sein.

Warum ich mich jetzt so freue?
Ich habe alle Bücher von Jojo Moyes gelesen und das Buch "Eine Handvoll Worte" hat mich soooo begeistert, dass ich alle Bücher die diese Autorin veröffentlicht, lesen werde, egal wie schlecht sie auch sollen. Denn ich bin ihr einfach nur dankbar das ich das Buch "Eine Handvoll Worte" lesen durfte. Diese Geschichte hat mich einfach nur berührt ♥♥


Ein Bild von dir (576 Seiten)
Zwei Paare - getrennt durch ein Jahrhundert, verbunden durch ein Gemälde. 
Während um sie herum der Erste Weltkrieg tobt, versucht Sophie stark zu sein - für ihre Familie, für ihren Mann Éduoard, der auf Seiten Frankreichs kämpft. Nur ein Gemälde ist ihr geblieben, das sie an ihr gemeinsames Glück erinnert. Ein Porträt, das Édouard einst von ihr malte. Und das ihn jetzt retten soll ... Hundert Jahre später. Liv trauert um ihren Mann David. Vor vier Jahren ist er gestorben, viel zu früh. Livs kostbarster Besitz: ein Gemälde, das er ihr einst schenkte. Der Maler: Édouard. Das Modell: Sophie. Als ihr dieses Gemälde genommen werden soll, ist sie bereit, alles zu opfern. Auch das eigene Glück ...


Die Tage in Paris (112 Seiten)
Honeymoon in Paris ... 
... davon träumen Brautpaare überall auf der Welt. Sophie und Liv leben diesen Traum.
Im Paris der Belle Époque verbringt Sophie die ersten Tage an der Seite ihres Mannes, dem Maler Édouard Lefèvre. Die Welt, die er ihr, dem Mädchen aus der Provinz, zeigt, ist aufregend und neu. Doch das Leben als Frau eines verarmten Künstlers hat auch seine Schattenseiten. 
Über hundert Jahre später begibt sich eine andere Braut auf Hochzeitsreise in die Stadt der Liebe. Hals über Kopf haben Liv und David geheiratet. Doch die Tage in Paris sind nicht ganz so unbeschwert und romantisch, wie Liv sich das erhofft hat. Hat sie gerade den Fehler ihres Lebens begangen? 
Erst ein Gemälde bringt die Liebenden einander wieder näher ...
Die romantische Vorgeschichte zu «Ein Bild von dir».


Welche Erfahrungen habt ihr mit Jojo Moyes gemacht. Kann irgendjemand meine Vorfreude nach empfinden??


Liebe Grüße
Alina

[Rezension] Mein Weg zu dir

Mein Weg zu dir
Nicholas Sparks
Seiten: 402
erschienen am: 09.09.2013
















Klappentext:
Amanda und Dawson sind erst siebzehn, als sie sich unsterblich ineinander verlieben. Doch ihre Familien bekämpfen die Beziehung, und widrige Umstände trennen sie schließlich endgültig. Fünfundzwanzig Jahre später kehren die beiden in ihr Heimatstädtchen zurück. Sie empfinden noch genauso tief füreinander wie damals. Aber beide sind von Schicksalsschlägen gezeichnet, und die Kluft zwischen ihnen scheint größer denn je zu sein...

Meine Meinung:
Das Cover des Buches "Mein Weg zu dir" gefällt mir sehr gut. Frische, bunte Farben, eine wunderschöne Wiese mit Blumen und tollem Ausblick. Dieses Cover passt auch sehr gut zum Inhalt des Buches. Dies ist nun mein zweites Buch von Nicholas Sparks. Und es gefällt mir viel besser als das erste "Wie ein einziger Tag". Nicholas Sparks schreibt ja Liebesromane, also Schnulzen wie ich es immer gerne nenne. ABER ich habe raus gefunden, dass es "Schnulzen" und "Schnulzen" alias Super-Schnulzen gibt. Und das erste war eindeutig eine Superschnulze,  wo hingegen "Mein Weg zu dir" mich tatsächlich noch überrascht hat. Nach den ersten Seiten dachte ich: "Na klasse, weißte jetzt schon wie es endet!". Aber ich habe mich getäuscht. Natürlich ging es hier auch wieder um zwei Menschen, die sich über alles lieben, aber nicht zusammen sein dürfen, aber anstatt das es ein typisches Happy End gibt, ereignen sich dazwischen noch so einige Dinge. Es hab sogar Mord und Totschlag. Wuhu ^^
Das Ende war für mich wirklich sehr traurig und ich musste mich echt zusammen reißen um nicht los zu heulen. Wenn man noch nie was von Sparks gelesen hat, aber es vorhat, kann man durch aus mit "Mein Weg zu dir" anfangen.

Fazit:
Ein wirklich schönes und trauriges Buch und perfekt für zwischendurch. Aber nach diesem Buch brauche ich wieder was ganz krasses ;) Mein Hirn ist von lauter Liebe total vernebelt ^^

Punkte:
Generell: 3/5
als Schnulze 5/5

Liebe Grüße und euch allen ein schönes Wochenende
Alina

[Sondermeldung] Ich lese gerade...und bin hochauf begeistert!


Dark Heroine 01 - Dinner mit einem Vampir

Hallo liebe Leute,

da ich aktuell in meiner Umgebung niemanden habe, der mich verstehen würde, muss ich es in die Bloggerwelt hinaus schreien...
Alsooo...ich hatte mich gestern in mein Bettchen gelegt weil ich wirklich schon tot müde war. Wollte aber noch ein klein wenig in mein neues Buch rein lesen UND ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Es ist einfach nur MEGA TOLL!!!♥♥♥♥
Ich bin jetzt bei Seite 60 und normalerweise urteile ich ja nicht, bevor ich nicht die ersten 100 Seiten gelesen habe. Aber es bahnt sich an, eins meiner Lieblingsbücher zu werden. Ich würde am liebsten nach Hause rennen und das Buch einfach zu Ende zu lesen.

Wieso hat keiner mir keiner gesagt, dass es so mega toll ist?? Schämt euch xD

Schon alleine weil ich so einen starken inneren Wunsch habe, das Buch weiter zu lesen hat die Autorin doch alles richtig gemacht oder??

Hattet ihr das auch schon mal, dass ihr euch auf nichts anderes konzentrieren konntet, bevor ihr dieses eine Buch nicht zu Wnsweiter zu lesen?

Liebe Grüße
Alina

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #8



Eine Aktion von Wölkchen. Hier gibt es mehr Infos.

Die heutigen Fragen sind:

Bücher-Frage:
1.Wonach/Wie entscheidest du welches Buch du als nächstes liest?

Oh Gott, ich glaube da gibt es soo viele verschiedene Gründe, Situationen und Eindrücke die mich beeinflussen, dass ich wahrscheinlich nie mit diesem Post fertig werden würde wenn ich versuchen würde alle Gründe zu nennen. Aber ich versuche zumindest die wichtigsten zusammen zustellen...

- wenn eine Fortsetzungen erscheint
- wenn ein neues Buch von einem tollen Autor erscheint
- auf welches Thema ich gerade Lust habe (Schnulze/Horror)
- wenn ich ein Buch in der Buchhandlung sehe und mich das total anspricht
- besonders begeisterte Rezensionen
- Must-Reads
- wenn ich an meinem Bücherregal vorbei gehe und mich ein Buch anlächelt

Also wie ihr seht kann alles und jeder meine Entscheidung beeinflussen. Es ist einfach ein Bauchgefühl das entscheidet.


Private Frage:
2. Glaubst du an die Liebe auf den ersten Blick?

Jap total! =) ♥


Liebe Grüße und euch allen einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende
Alina

[Aktion] Follow Friday 14.Oktober #12


Eine Aktion von Sonja. Weitere Infos könnt ihr wie immer auf ihrer Seite finden.
Ziel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennen zulernen und vor allem, um Spaß zu haben! Also auf geht´s.

Das heutige Thema ist:
Bei Amazon bestellen, ja oder nein? Es gibt wohl genauso viele Gründe die dafür, wie auch dagegen sprechen! Wie steht ihr zu der Sache?

Also generell: Ja na klar, wieso auch nicht?! Ich habe noch keinen Grund gefunden, der für mich persönlich dagegen spricht. Aber da es bei Thalia seit neuestem ja auch Payback Punkte gibt, bestelle ich hauptsächlich nur noch bei Thalia. Vorallem weil man dann ja auch mal mit Payback Punkten bezahlen kann. Wuhu ;)

Diesmal konnte ich mich relativ sehr kurz fassen ;) Aber ich bin gespannt ob ich bei euren Beiträgen etwas finde, was meine Meinung zu dem Bestellen bei Amazon doch noch ändert.

Freitagsfrage für nächste Woche:
Gibt ein Genre, das ihr gerne lest, seid aber der Meinung, es ist nicht oft genug vertreten? Wovon würdet ihr euch mehr Bücher wünschen?

Liebe Grüße
Alina

Donnerstag, 13. November 2014

[Aktion] Top Ten Thursday #12



Hallo Zusammen, da heute Donnerstag ist, ist es auch wieder Zeit für den Top Ten Thursday. Eine Aktion von der lieben Steffi.
Auch diese Aktion dient dazu neue Blogger kennen zulernen und viele Bücher zu entdecken. Wie ihr sehen könnt, ist das bereits das zwölfte mal, dass ich an dieser Aktion teilnehme. Und es macht wir noch immer viel Spaß und ich habe viele tolle Bloggs entdeckt. Kann ich also jeden nur empfehlen.

Das heutige Thema dreht sich um:

10 Bücher aus verschiedenen Erscheinungsjahren
(oder alternativ dem selben Erscheinungsjahr)


Ich wusste zu erst nicht, welche von beiden Alternativen ich nehmen soll aber dann hatte ich die Idee, dass ich einfach das Erscheinungsjahr meines aktuellen Buches nehme.
Ich lese im Moment "Mein Weg zu dir" von Nicolas Sparks. Dieses Buch ist 2013 erschienen.
Also entscheide ich mich für das Erscheinungsjahr 2013.

Skulduggery Pleasant 07. Duell der Dimensionen  Shadow Falls Camp 05 - Erwählt in tiefster Nacht House of Night 11. Entfesselt 

Skulduggery Pleasant Band 7 von Derek Landy (ich liebe diese Reihe über alles ♥)
Shadow Falls Camp Band 5 von C.C. Hunter
House of Night Band 11 von P.C. Cast und Krsitn Cast


Die Kane-Chroniken 02: Der Feuerthron Dark Village 01 - Das Böse vergisst nie (Sonderausgabe) Soul Seeker 3 - Im Namen des Sehers
Die Kane Chroniken Band 2 von Rick Riordian
Dark Village Band 1 von Kjetil Johnsen
Soul Seeker Band 3 von Alyson Noel

Silber - Das erste Buch der Träume  Zeitenzauber 02. Die goldene Brücke  Sommerprickeln

Silber Band 1 von Kerstin Gier
Zeitenzauber Band 2 von Eva Völler
Sommerprikeln von Mary Kay Andrews

Argus

Argus Band 3 von Jilliane Hoffmann

Ich habe nur Bücher ausgewählt die ich auch schon besitze und bis auf "Sommerprikeln" habe ich auch schon alle gelesen.

Dann bin ich mal gespannt was so auf eurer Liste ist.


Thema für nächste Woche ist:
10 Bücher, deren Cover zur Jahreszeit Herbst/Winter passen

Liebe Grüße
Alina