Donnerstag, 3. Juli 2014

[Rezi] Kerstin Gier - Das erste und zweite Buch der Träume

- in meinem Bücherregal - 

Ja auch ich habe natürlich diese Bücher gelesen, wie schon sehr viele von euch und ich habe auch schon sehr viele schöne Rezensionen gelesen. Hier nun mein Statement.Das erste Buch der Träume (links) ist letztes Jahr im Juni erschienen und das zweite Buch erst letzten Monat (06.2014). Die Autorin ist Kerstin Gier.
Ich habe beide erst letzte Woche gelesen, da ich unbedingt beide hintereinander lesen wollte. Und ich muss sagen das Warten hat sich gelohnt!


- in meinem Bücherregal - 
Kurz zum Inhalt:
Neues Schuljahr und mal wieder eine neue Stadt. Diesmal beginnt der erste Schultag für Olivia und ihre kleine Schwester Mia in London an der Frognal Academy.
Doch diesmal scheint etwas anders zu sein, die Mutter hat sich in einen netten Mann (Ernest) verliebt und die beiden entscheiden kurzerhand zusammen zu ziehen.So entsteht eine Patchworkfamilie. Den Ernest hat noch zwei Kinder, Florence und Grayson.
Olivia findet raus, dass Grayson und seine drei Freunde Henry,Arthur und Jasper letztes Jahr nach einer Halloweenparty, unter Anführung Jaspers Freundin, eine Dämonenbeschwörung durchgeführt haben. Bei dieser haben sie geschworen den Dämon zu befreien und dafür wird sich für jeden ein Herzenswunsch erfüllen. Da die Freunde sehr angetrunken waren, haben sie nicht wirklich daran geglaubt, doch als sich ihre Wünsche nach und nach erfüllen, bekommen sie es doch ein wenig mit der Angst zu tun. Auch steht ihnen die Tür zur Traumwelt offen. Bald steckt Olivia mittendrin, erkundet die Traumwelt und kämpft gegen den "Dämon".


Meine Meinung:
Cover: Spricht mich total an und wie ich finde, verrät es nicht sofort wovon das Buch handeln könnte. Es sind viele kleine Details die das Cover einfach nur toll aussehen lassen. Was ich richtig cool finde ist, dass das Cover schwarz ist und das Buch selbst rot (wie man auf dem Bild erkennen kann).
Inhalt: Ich glaube ich hatte das Buch innerhalb von zwei Tagen durch. Es liest sich einfach nur sau gut und super einfach. So als würde man jemanden kurz mal eine Geschichte erzählen ohne darauf zu achten, dass man sich gewandt ausdrückt.
Ich liebe Geschichten die an einer Schule, Uni oder Academy spielen, also war das das erste Plus. Dann kam die Szene wo die 4 "heißen" Kerle durch den Schulflur schlendern und da wusste ich sofort das wird noch interessant ;) Und als dann das nächste Kapitel ein Blog darstellte, nämlich den Tittle-Tattle-Blog, auf dem der neueste Klatsch und Tratsch von einer Anonymen Person veröffentlicht wird, da war es um mich geschehen. Viele Dinge die ich toll finde in einem Buch! Einfach nur total toll. Ich konnte auch sehr viel lachen: "Rasierspaß-Ken!" =)


- in meinem Bücherregal - 
Kurz zum Inhalt:
Olivia schwebt auf Wolke 7, den sie und Henry sind ein Paar. Die Familie lebt immer noch bei Ernest und alle scheinen sich so langsam an die Situation zu gewöhnen und vielleicht auch ein bisschen drüber glücklich zu sein.
Doch plötzlich verhält sich Henry so seltsam und will Olivia nicht erzählen was los ist. Auf dem Tittle-Tattle-Blog werden private Sachen über Olivia veröffentlicht und dann fängt ihre kleine Schwester auch noch an zu schlafwandeln, wobei sie fast aus dem Fenster stürzt.
Zwischendurch wird auch noch Mr.Snuggels - ein Busch "ermordert" ;)
Es geht einiges drunter und drüber und auch in der Traumwelt scheint es nicht mehr ganz ungefährlich zu sein, den dort treibt sich ein Unbekannter rum und dann ist da noch Jaspers Freundin, die nach der Dämonenbeschwörung in der Klapse gelandet ist und sich jetzt an allen rächen will.

Meine Meinung:
Cover: Immer noch voll toll. Ich liebe die Details und wenn man das Buch gelesen hat, weiß man auch warum das Cover so ist. Und auch diesmal hat das Cover eine andere Farbe als das Buch selbst.
Inhalt: Das Buch an sich war nicht ganz so gut wie das erste..wenn ich so recht überlege, habe ich irgendwie das Gefühl als wäre nicht viel neues geschehen. Obwohl das ja eigentlich nicht stimmt. Trotzdem habe ich es innerhalb von 2 Tagen verschluckt und finde das Buch lesenswert.
Ich freue mich schon total auf den dritten Teil. Wuhuu.


Liebe Grüße
Alina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen