Montag, 16. Juni 2014

Bücher, Books et Livres - Wie alles begann

Mein Bücherblog.
Ein kleiner Einblick in meine Zufluchtswelt.
Für alle ein Blick wert, die mit Büchern mehr verbinden als nur Seiten voller Buchstaben.

In den letzten Monaten/Jahren habe ich schon so einiges an Büchern verschlungen und möchte euch hier nun einige davon vorstellen und das ein oder andere Buch sogar empfehlen.
Wenn Ihr der Meinung seid, dass mir ein Buch im meiner Sammlung noch fehlt, dann immer her mit den Vorschlägen.
Beginn meiner Lese-Leidenschaft:
Hmm mein Interesse an Büchern ist schon sehr lange her und ich kann mich nur sehr schwer daran erinnern...
Ich glaube ich habe in der 7. oder 8. Klasse damit angefangen mir die "Gänsehaut" Bücher von R.L.Stine aus unserer Schulbibliothek aus zu leihen. Da ich ein schneller Leser bin, hatte ich schnell diese Bücher durch (zur der zeit) und bin dann zu "Fear Street" gewechselt, ebenfalls von R.L. Stine.
Das Schöne damals war, dass meine drei beste Freundinnen auch total davon begeistert waren, so dass wir uns ständig darüber austauschen konnten und so um die Wette gelesen haben.
In der Zeit danach, kann ich mich nur an 2 Bücher erinnern, die mir auch bis heute noch im Gedächtnis geblieben sind.
Das erste ist "Das Vermächtnis der Landowers" von Victoria Holt und "Die Stadt der Träumenden Bücher" von Walter Moers.

Aber die richtige Lese-Welle begann während meiner Ausbildung im Jahr 2006.
Ich war damals ca.18 Jahre und habe in meinem Ausbildungsbetrieb, eine noch heute sehr gute Freundin, kennen gelernt.
Es war die Twilight-Zeit.
- Die ersten 3 Twilight Bücher waren erschienen und der erste Teil lief im Kino-
Meine Freundin hatte den ersten Teil im Kino geguckt und hat dann daraufhin das Buch angefangen zu lesen.
Da sie so begeistert davon war, habe auch ich mit dem ersten Teil angefangen...und innerhalb von 2 Wochen war ich mit den 4 Büchern durch. (Gott sei dank ist Teil 4 in der Zwischenzeit erschienen)
Und von da an habe ich ein Buch nach dem anderen verschlungen.

Dazu später mehr...

Liebe Grüße
Alina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen